Salut aus Paris! Erstes Update von unterwegs..

Gepostet unter: , , , , , ,

Toller erster Tag in Paris geht zu Ende. Was genau wir heute gemacht haben und all die Fotos dann zu einem späteren Zeitpunkt. Die Fahrt mit dem TGV nach Paris verlief problemlos. Wir waren pünktlich auf die Minute am Ziel! Und im Gegensatz zu Wiesbaden, wo es am morgen noch regnete, herrschte in der französischen Hauptstadt bestes Sightseeing-Wetter!

An der Seine bei bestem Sightseeing-Wetter!

An der Seine bei bestem Sightseeing-Wetter!

Für morgen sind wir auch nochmal in Paris und haben uns eben zur FreeTour anmeldet. Die Führung durch die Stadt selbst kostet nichts, aber man bekommt dafür unterwegs ein paar Heizdecken angeboten. Nein Quatsch. Man gibt dem Guide einfach ein Trinkgeld, soviel wie man für richtig halt. Hab ich in Prag auch gemacht. War dort super…

Weiterlesen »

Unsere Tweets zur #interrailMMN-Reise

Gepostet unter: , , , , , ,


Europa — wir sind abfahrbereit!

Gepostet unter: , , , , , ,

Die im März groß angekündigte Interrail-Reise rückt immer näher! Am Mittwoch in der Früh werden wir starten! Erste Bahntickets, Reservierungen und Hotelübernachtungen sind inzwischen besorgt.

Ein gemeinsamer Hashtag, der unseren Initialen an Namen unseres Tickets reiht (#interrailMMN) ist gefunden, der Backpacker-Rucksack so gut wie gepackt und die Vorfreude steigt beinahe minütlich!!

Wiesbaden Hbf - hier wird die Reise für mich beginnen!

Wiesbaden Hbf – hier wird die Reise für mich beginnen!

Das Team bestehend aus Malte, Niels und mir blieb unverändert, aber die Route haben wir doch noch einmal ein bisschen geändert. Ganz bis nach Istanbul werden wir es wohl nicht schaffen, und fast wäre ganz Frankreich der rigorosen Reservierungspolitik der SNCF zum Opfer gefallen. In französischen Schnellzügen darf man nämlich nur mit Reservierung einsteigen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die französische Bahn in ihren Schnellzügen (TGV) immer nur ein paar Interrailer mitfahren lässt.

Weiterlesen »

Hochwasser Juli 2014 in Wiesbaden

Gepostet unter: , , , , , ,

Wer aktuell die verschiedenen Bildergalerien auf wiesbadenaktuell.de anschaut, der könnte meinen die ganze Stadt stehe unter Wasser. Auch überregionale Zeitungen (Wiesbaden unter Wasser, tz.de) haben so getitelt. Ganz so ist es aber nicht. Bedingt durch die topografische Lage sind die größten Teile der Stadt überhaupt nicht betroffen, kein Vergleich also mit den Luftbildern, die man aus der Regensburger oder Passauer Innenstadt kennt.

Nichtsdestotrotz dauerte es nach den starken Regenfällen am Freitagnachmittag nicht lange, bis das Wasser an einigen neuralgischen Stellen über die Ufer trat. Flächenmäßig betraf das nur einen sehr kleinen Teil der Stadt, doch hier traten die Wassermassen dafür umso mächtiger auf, wie dieses Video vom Eingang zum Kurpark eindrucksvoll zeigt!

Weiterlesen »

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 167 168 169 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed