Alte Medien 22. Januar 2010

Was man nicht alles falsch machen kann: Penny Markt Werbeprospekt

Eben bin ich via Twitter auf ein komisches Forum gestoßen: muslim-markt.de. Es geht um einen kleinen Werbeprospekt der Firma PENNY Markt. Was man dort so liest:

[…] ist im unteren Bereich ein Angebot für Karnevalskostüme dargestellt.

Darin wird ein Nonnenkostüm in verächtlicher Weise abgebildet während ein Mönch versucht Pipi Langstrumpf zu bekehren. Die Missachtung der religiösen Gefühle von Katholiken und die schändlich verachtende Darstellung des Nonnenhabits ist eine Beleidigung an Christen und Muslime gleichermaßen.

Da es hier nicht allein um Geschmacksfragen geht, sondern um den Schutz der Würde der Heiligen Maria, dessen Kleid jede Nonne, aber auch jede praktizierende Muslima trägt, empfehlen wir unseren Lesern diese Woche nicht bei Penny zu kaufen.

Mich hat dann sofort brennend interessiert, was da überhaupt zu sehen war, den Screenshot findet man im Blog von thebrightsebridge.de. Inzwischen hat es Penny Markt im übrigen geändert. Auf der Homepage sieht es jetzt nur noch so aus:

Nicht mehr viel übrig geblieben...

Nicht mehr viel übrig geblieben...

Außerdem gibt es noch ein Schreiben vom PennyMarkt 😀

[Beginn Briefzitat]

Sehr geehrter Herr ***,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 20. Januar 2010. Wir bedauern es sehr, dass Sie Grund zur Beschwerde hatten und möchten Ihnen nochmals versichern, dass die Penny-Markt GmbH in keiner Weise beabsichtigt hat, die katholische Kirche oder die Menschen katholischen Glaubens, oder auch anderer Glaubensrichtungen, zu beleidigen. Sollte dieser Eindruck entstanden sein, möchten wir uns hierfür entschuldigen.

Es ist uns an dieser Stelle wichtig Ihnen mitzuteilen, dass wir, unabhängig bereits vor Erhalt Ihres Schreibens, die Kostümierung „Nonne“ und „Mönch“ aus dem Verkauf genommen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Schrader

PENNY-Markt GmbH

Assistentin Geschäftsleitung Category Management / Einkauf

[Ende Briefzitat]

Scheiße und wo soll ich jetzt mein Nonnenkostüm herbekommen? Helft mir doch mal bitte…

Ob ich noch eine Mail an Frau Schrader schreiben soll, warum die Kostüme aus dem Programm genommen wurden, in den Fingern würds mich ja schon jucken… 😉


Dieser Artikel wurde am 22. Januar 2010 um 18:33 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.261x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.

Hinterlasse einen Kommentar