Goodbye Facebook, studiVZ & kwick

Gepostet unter: , , , , ,

Facebook, studiVZ, kwick und wie sie alle heißen. Lange genug hab viel zu viel Zeit verplempert in den sogenannten Social Networks. Es hat sich ausgegruschelt, denn damit soll nun Schluss sein. In spätestens 2 Tagen werde ich mich überall löschen. Wahrscheinlich muss mein Twitter-Account @mahrko auch dran glauben. Nur ICQ lass ich mal noch. Aber alles andere kommt weg. 😉

Seid mir nicht bös, mit Euch hat’s nämlich nichts zu tun und versucht auch nicht mich zu überreden, der Entschluss steht fest. Digitaler Selbstmord nennt sich das, sagt zumindest Spiegel-Online. Die Anzahl der Freunde, Pinnwandeinträge und so weiter werde ich jetzt aber keine festhalten analog zum Artikel auf SpOn. Ist mir A) zu viel Aufwand und B) doch sowieso egal…

Fragt sich nur, was ich mit dem Facebook-Aufkleber machen soll, den ich letztes Wochenende persönlich vom Facebook-Marketing-Chef für Deutschland bekommen hab – am besten ich vertick ihn bei eBay. 😀

Ebenso auf der Abschuss-Liste stehen: Foursquare, Xing, am besten noch eBay und natürlich dieser Blog hier… to be continued…

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ;-)

Gepostet unter: , , , , ,

Backstage-Splitter Wetten, dass.. ? aus der SalzburgArena

Backstage-Splitter Wetten, dass.. ? aus der SalzburgArena

Quelle: ZDFmediathek – Salzburg (27.03.) – „Büro mit Aussicht“

Keywords aus Google-Suchanfragen Part II

Gepostet unter: , , , , , , , , , , , ,

Und weiter gehts mit den kuriosen Keywords, mit denen Leute immer wieder auf meinen Blog stoßen. Teil 1 findet ihr hier. Hat sich wieder ein bisschen angesammelt, sodass sich ein Post lohnt.

Google: starbucks steckdosen heidelberg
Da ich keine Ahnung hatte, habe ich einen Wahl-Heidelberger gefragt. @m4gic meinte, ja er gibt dort Steckdosen, genaue Pläne und Bilder will er mir noch nachliefern 😉

Google: myzeil wc
MyZeil, das Shopping-Center in Frankfurt. Das war bestimmt eine Suchanfrage von Unterwegs. Kleiner Tipp, sowas findste normal immer gaaaanz oben in Shopping-Centern.

Google: hannes und der bürgermeister tickets 2010
Jaaaa also die für Bühlertann gibts am dem 17. April in der Bühlertalhalle. Alle andern Spielorte, keine Ahnung.

Google: geodaten fronrot
Wer sucht denn bitte sowas? War ich das selbst?

Google: frankfurt schwäbisch gmünd ice
Herzlichen Glückwunsch, aber nach Gmünd fährt kein ICE, bis Stuttgart vielleicht, aber dann musst du ewig warten bis der IC nach Gmünd fährt.

T-Online: brk rtw seitentür
Endlich mal ein Treffer nicht von Google, wobei T-Online setzt bestimmt auch auf die Search-Engine von Google. Naja egal, was erhofft man sich denn von solch einer Anfrage? Sind bei Seitentüren im RTW beim BRK anders als beim DRK? Müssen die Bayern immer eine Extrawurst haben? Reicht doch, dass sie CSU anstatt CDU haben und es dort BRK anstatt DRK heißt.

Google: www.pizzaservice in stralsund am sonnabend ab 11.00 uhr
Entscheid dich doch mal, entweder du schaust auf www.pizzaservice.de oder du nimmst Google, aber beides ist doof.

Google: bayernticket kontrolle mit personalausweis
Endlich mal eine halbwegs sinnvolle Suchanfrage. Es ist so: auf allen Ländertickets muss der Namen der Person, die die längste Fahrstrecke damit hat eingetragen werden. Irgendwo hab ich aber auch mal gelesen, dass es nicht zulässig ist, dass sich die Personenanzahl nach Fahrtantritt noch erhöht. Aber wer wills bitte schon nach prüfen. Und Personalausweis wollte da bei mir auch noch nie einer sehen, nur irgendein Name sollte eingetragen sein, ansonsten gibt’s Mecker und einen Kugelschreiber zum Nachtragen.

Google: schwulentest finger
WTF? Sowas gibts in meinem Blog… aber noch nicht mal ansatzweise 😀 Oder doch?

Google: Nicki so wollt i ned von dir gehen
Keine Ahnung, wer so nen Schwachsinn sucht, aber seit wann kann Google denn Bayrisch? 😉

FreiMinMon — Wie viele Frei-SMS darf ich diesen Monat noch verschicken?

Gepostet unter: , , , ,

Wenn ich schon einmal etwas gewinne, dann solls natürlich auch gleich die ganze Welt wissen 🙂 Letzte Woche hatte ich bei einem kleinen Gewinnspiel auf smartphonearea.de mitgemacht und prompt eine der drei Lizenzen gewonnen.

Es handelt sich dabei um eine Lizenz für FreiMinMon, eine App für Symbian. Läuft also auf meinem i8910HD tadellos. Das Programm ist eigentlich ein Muss, für alle mit Inklusiv-Minuten bzw -SMS im Vertrag.

Nach der Installation stellt man einmal ein, wie viele Frei-Minuten und -SMS man pro Monat inklusive hat und wann die Rechnung immer fällig wird. Den Zeitraum kann man auf der Handyrechnung finden. Bei mir fängt immer am 13ten des Monats eine neue Handyrechnung als. Also hab ich den 13. als Beginn des Abrechnungszeitraumes angegeben. Außerdem lassen sich besondere Nummern auch noch ausschließen und die Taktung einstellen.

Hauptanzeige des Programms.

Hauptanzeige des Programms.

Einmal eingestellt muss man eigentlich gar nichts mehr machen. Dafür kann so jederzeit genau sehen, wie viele SMS schon verbraucht sind und wie viele man noch frei hat. Ich finds echt genial, zumal mir o2 sowas im Kundenmenu nicht anzeigen kann. Hab da extra mal bei der Hotline nachgefragt. Die Version kostet einmalig 8,95 EUR aber man kann das Programm aber auch als Shareware laufen lassen. Man hat dann eben nicht alle Funktionen zur Auswertung freigeschaltet, aber die Grundfunktionen sind auch drin. Nur beim Starten der App wird kurz der Hinweis „Version nicht registriert“ angezeigt.

Eine Auslistung aller Funktionen und noch ein paar Screenshots sowie den Link zum Download findet man auf der Entwicklerseite.

banner
Seiten: 1 2 3 4 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed