Neue Medien 10. März 2011

Fastenzeit: Facebook-Verzicht

Bevor sich hier Panik breit macht: Nein ich will keine 40 Tage auf Facebook verzichten, das gleich mal vorweg! Und ich werd auch nicht, wie von Samy vorgeschlagen wurde, nur darauf zu verzichten zu kommentieren oder zu liken. Das wär ja noch viel schlimmer als den Mist gleich komplett auszublenden. 😉

Aber interessant find ich’s ja schon, dass sich diesen Verzicht gerade einige selbst auferlegt haben. Das erste mal habe ich gestern Nachmittag davon mitbekommen. Hier das inzwischen verwaiste Profil von Alexander.

Bye bye Facebook....

Bye bye Facebook....

Kurz danach bin ich zufällig auf stern.de über einen Artikel gestolpert und nachts nach Domian kam sogar noch in der WDR Lokalzeit Köln (Achtung, nur 7 Tage abrufbar!) ein Bericht darüber im Fernsehen. Leider wird man bei den beiden letztgenannten Kandidaten wohl nicht erfahren, ob sie die 40 Tage und Nächte überstanden haben. Oder bloggen sie auch?

Nicht so bei Alexander, er bloggt (bisher recht häufig) von seiner Abstinenz. Also schaut doch einfach mal vorbei in seinem Blog! Gewettet habe ich zwar mit niemand, aber ich sag auch, dass er es vielleicht eine Woche oder 10 Tage durchhält, aber die vollen 40 Tage schafft er’s bestimmt nicht, nicht mit solch netten Kollegen….


Dieser Artikel wurde am 10. März 2011 um 15:37 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.839x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

2 Kommentare

  • Reply Dominik 10. März 2011 at 16:47:23

    Soll ich das experiment auch wagen?

  • Reply mahrko 10. März 2011 at 16:54:15

    Musst du wissen. Aber ich würd’s lassen. Mittlerweile läuft bei mir soviel Kommunikation über Facebook.
    Das wieder alles irgendwie über andere Wege zu leiten, ist mir irgendwie zu stressig.

    Und dann wissen 10% deiner Freunde nichts von deiner Abwesenheit und der selbst auferlegten Abstinenz und schreiben trotzdem Nachrichten und sind dann beleidigt, wenn nicht antwortest…. Einen Abwesenheitsmailer gibts ja nicht…. 😀

    Ne muss nicht sein 😉

  • Hinterlasse einen Kommentar