Rosenstein: Panorama über die Ostalb

Gepostet unter: , , , , , ,

Mit 735 Meter dürfte der Rosenstein der dritthöchste Berg im Ostalbkreis sein. War ich heut oben. Zu Fuß 😉 Weitere hübsche Bilder aus dem „Märchenwald“ hab ich in meinem Picasa-Album online gestellt.

Panorama auf dem Rosenstein mit Blickrichtung Böblingen, Mögglingen, Aalen

Panorama auf dem Rosenstein mit Blickrichtung Böblingen, Mögglingen, Aalen

Kleiner Hinweis: die Maus über das Bild bewegen!

Hohenberg: Panorama über die Ostalb

Gepostet unter: , , , , ,

Pefekt geworden ist es nicht. Mein Standort war nicht optimal. Wieder was gelernt für das nächste Bild. Das Eck in der Mauer sieht ziemlich blöd aus. 😉

Panorama in Hohenberg Richtung Neuler

Panorama in Hohenberg Richtung Neuler

Kleiner Hinweis: die Maus über das Bild bewegen!

Zwei Jungs — zwei Twitter-Accounts — eine Geschichte.

Gepostet unter: , , , , , , ,

Unsere Geschichte hat ja echt eingeschlagen wie eine Bombe. Ein Tweet von @gutjahr, gefolgt von einem Tweet von @sixtus, dem Retweet von uns und Sascha Lobos „Märchen-Tweet“ und die Geschichte war am Rollen.

Richards Server war schwer am Rödeln und den Montagnachmittag und -abend über komplett überlastet. Als dann auch noch @DWDL (mit eigenem Artikel) und @ProSieben auf die Geschichte aufmerksam gemacht haben, wurde mir bewusst, dass da jetzt wohl eine etwas größere Welle kommt. Erstaunlicherweise konnte ich die Nacht recht gut schlafen.

Der Teaser auf der dwdl-Startseite...

Der Teaser auf der dwdl-Startseite…

Wie jeden Morgen wollte ich am Dienstag noch im Bett liegend die nächtlichen Spammails über mein Smartphone löschen und bin dann über zwei Interview-Anfragen von SPIEGEL-online und Express.de gestolpert. Ab da war ich hellwach! Wenig später meldete sich auch noch die Süddeutsche Zeitung und DPA. 🙂

Michael war dann fast den ganzen Tag am Interviews geben und abends stand sogar noch eine Schalte zur Medien-Kuh auf dem Programm.

Der Höhepunkt war dann wohl am heute morgen der Zeitungsartikel im Haller Tagblatt. Ich sag mal so: es ist nicht der beste Artikel, aber was anderes lesen diese Offline-Menschen hier doch sowieso nicht. Jedenfalls lag er heute morgen schon ausgeschnitten auf dem Esszimmertisch und Oma weiß jetzt wohl auch, wieso mich Opa öfters mal zum Bahnhof fahren musste, als es nach Mainz ging.

Haller Tagblatt am 20.04.2011

Haller Tagblatt am 20.04.2011

Kleines Lob am Rande: Fronrot wurde korrekt Bühlertann zugeordnet, das ist ja beim HT nicht selbstverständlich, manchmal gehören wir auch zu Bühlerzell 😉

Es gab aber auch noch schlechtere Artikel: mal waren wir beide Studenten, mal twitterten wir jahrelang ohne Wissen des ZDF. Andere nannten uns Twitter-Bedienpersonal oder stellten gleich unsere Begründung, wieso wir mit dem Twittern angefangen hatten, in Frage.

Es folgt eine kleine Auswahl der Webschau, Google-News listet aktuell 134 Beiträge zu unserem Thema.

Ab jetzt wird’s international 😉

Von @ProSieben hab ich mir auch die Blogüberschrift ausgeliehen. Die war einfach #hach…

Sollten hier noch Links fehlen, sendet sie mir doch bitte zu. Ich freu mich über jeden Kommentar, Tweet oder E-Mail 😉

Nachtrag, später dazu gekommene Links:

Noch später dazu gekommene Links:

Ja sogar auf Französisch!

Meine absolute Lieblingsjahreszeit #hach

Gepostet unter: , , , , , ,

Ich weiß, es fehlt hier im Blog noch der Rest zu Tag 1 der re-publica, und Tag 2 und 3 komplett und die zwei Tage danach. Ich kam einfach nicht dazu. Ich hab ja sogar die gratis WLAN-Stunden im Hotel verfallen lassen. Berlin hatte einfach zuviel anderes zu bieten. Wenn ich chronologisch bloggen würde, dann müsst ich die Artikel jetzt zuerst schreiben, aber da hab ich jetzt gerade keine Lust zu.

Als ich gerade draußen war, da musst ich einfach mal unseren Kirschbaum fotografieren. Der ist gerade so…

#frühling #hach ♥♥♥

#frühling #hach ♥♥♥

Frühling ist ja lang, aber sobald die Gräser anfangen mit blühen, dann sind wir keine Freunde mehr – ich hab nämlich Heuschnupfen. Aber noch sind wir Freunde. Und so ist einfach mein Lieblingswetter. 20 Grad, sonnig, blauer Himmel. Zu warm mag ich’s nicht, sonst schwitzt man ja nur.

Wer sich fragt, was ich mit diesem blöden #hach hab, auf heute.de gehen und nachlesen.

banner
Seiten: 1 2 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed