Auf Reise Fotografie 22. Oktober 2011

Auf den Straßen Berlins: Festival of Lights

Vergangenen Dienstag bin ich extra etwas früher nach Berlin gereist, um am Abend noch ein paar Nachtaufnahmen vom Festival of Lights machen kann. Leider hat mir das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, bei Nieselregel macht das einfach kein Spaß, sodass wir zunächst Essen gingen.

Danach hatte ich sogar noch Glück, denn es regnete nun nicht mehr. So konnte es doch noch losgehen. Gestartet bin ich am Brandenburger Tor. Dann den Boulevard Unter den Linden vorbei am Berliner Dom bis zum Alexanderplatz. Ab mit dem Bus zum Potsdamer Platz und dann über den Ku’damm zurück ins Hotel. Leider wurden die Lichter schon relativ früh abgeschaltet. So hab ich am Ku’damm dann nicht mehr leuchten sehen.

Großer Menschenauflauf am Brandenburger Tor.

Großer Menschenauflauf am Brandenburger Tor.

Unter den Linden!

Unter den Linden!

Die farbenfrohe Projektion auf den Berliner Dom.

Die farbenfrohe Projektion auf den Berliner Dom.

Projektion auf den Fernsehturm am Alex.

Projektion auf den Fernsehturm am Alex.

Der Bahn-Tower. Ohne farbige Beleuchtung, aber trotzdem recht hell!

Der Bahn-Tower. Ohne farbige Beleuchtung, aber trotzdem recht hell!

In der Alten Potsdamer Straße

In der Alten Potsdamer Straße

Find meine Bilder zwar einigermaßen gelungen und für mehr Standorte hatte ich einfach keine Zeit, zumal alles kreuz und quer in der Hauptstadt verteilt sind, aber wenn ich die Bilder von PictureReport anschaue, dann gefallen mir meine Bilder nicht mehr so arg 😉


Dieser Artikel wurde am 22. Oktober 2011 um 17:16 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.192x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.

3 Kommentare

  • Reply Helga 28. Januar 2012 at 19:25:10

    Oh wahnsinn! Ich wusste noch gar nicht, dass es sowas tolles in Berlin gibt! Mensch, da muss ich nächstes mal unbedingt hin.

  • Reply Michael 23. September 2013 at 21:40:16

    Das letzte Foto mit den grünen Bäumen ist ja mal toll 🙂 Ist das auch „in echt“ so hell oder sieht das nur wegen der Langzeitbelichtung so aus?

    • Reply mahrko 10. Oktober 2013 at 12:35:59

      Das lag an der Belichtung 😉

    Hinterlasse einen Kommentar