Sonnenuntergang über dem Bühlertal

Gepostet unter: , , ,

Sonnenuntergang Ende November.

Sonnenuntergang Ende November.

Kleiner Bericht über den Logitech-Service

Gepostet unter: , , , , ,

Die Vorgeschichte:

Ich hab mir mal eine etwas teurere Maus gegönnt – während meiner Studienzeit in Würzburg war das noch. Vom Media-Markt war sie und 99 Euro hat sie gekost, das weiß ich noch, aber als ich nach dem Kassenzettel gesucht hab, konnte ich weder den, noch den Kontoauszug finden. Wahrscheinlich hab ich sie im Wintersemester 2006/2007 gekauft. Long Story short: das Ding war jetzt an die 5 Jahre alt.

Die Maus lief immer zuverlässig, hielt der Akku hat anfangs gut 2-3 Wochen bis man ihn wieder aufladen musste, waren es zum Schluss nur noch 4-5 Tage, aber das war ja auch kein Problem. Im Oktober 2011 hat die Maus dann aber angefangen rumzuzicken. Der Akku war voll, aber ich konnte die Maus bei gedrückter Maustaste nicht mehr richtig bewegen. Wenn man etwas markieren will, eine ziemlich blöde Geschichte. Erst dachte ich, es liegt an meinem Windows, da die Installation auch schon etwas auf dem Buckel hat. Aber an einem zweiten PC bestanden die Probleme genauso.

Logitech MX: das Austauschmodell (Foto © Logitech)

Logitech MX: das Austauschmodell (Foto © Logitech)

Der Austausch:

Ich hab mich mit meiner 5 Jahre alten Maus ohne Kaufbeleg ja kaum getraut Logitech überhaupt eine E-Mail zu schreiben. Aber ich hab es dann doch gemacht und mein Problem geschildert. Wenige Tage darauf kam eine freundliche E-Mail zurück, dass man mir die Maus gerne austauschen würde, aber das Modell eine Revultion MX leider nicht mehr verfügbar sei, ob ich denn mit einer Logitech MX als Austauschmodell einverstanden sei. Da hab ich erst einmal “wow” gedacht, wollt es aber noch nicht so recht glauben.

Weiterlesen »

Wo kommen meine Follower her?

Gepostet unter: , , , , ,

Auf Twitter bin ich heute über einen interessanten Dienst gestolpert. Anhand der Ortsangabe analysiert tweepsmap.com alle Follower und zeigt sie als kleine Punkte in einer Karte an. Alle Angaben sind in Prozent. Bei 1200 Followern dürfte jede 0,1%-Blase wohl genau einem Follower entsprechen. Es haben ja auch  nicht alle Twitterer einen Ort angegeben haben.

Meiner Follower sortiert nach Städten. (© tweetsmaps.com & google.com)

Meiner Follower sortiert nach Städten. (© tweetsmaps.com & google.com)

Bis auf Thüringen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ist eigentlich alles recht zahlreich vertreten. Rund 60 meiner Follower wohnen in Berlin, 30 in Hamburg. Obwohl ich nichts gegen Österreicher hab, bin ich kaum nach Österreich vernetzt. Sieht bei @kehrseite (Ansicht Group by City) ganz anders aus. Bei ihm ist der komplette deutschsprachige Raum abgedeckt.

Die meisten Follower hab ich übrigens in Bayern (12,7%), gefolgt von Baden-Württemberg (11,0%), NRW (10,6%) und Berlin (6,7%). Muss die nächsten Tage wohl entweder ein paar Bayern und Franken entfolgen oder mehr Schwaben neu folgen… ;-)

Büchervorstellung: “Sternenstaub — 4 Geschichten zum Advent”

Gepostet unter: , , , ,

Heute möchte ich euch ein besonderes Weihnachtsbuch vorstellen. Es heißt „Sternenstaub – 4 Geschichten zum Advent“ und erscheint diesen Freitag (25.11.11) in Sandras Verlag, dem piepmatz Verlag.

Ich durfte vorab schon reinschauen und kann nur sagen, dass mir als erstes das schön gemalte Cover aufgefallen ist. Es handelt sich um ein Hardcover, was das ganze nochmal hochwertiger macht. Aber nicht nur das Cover ist klasse, nein, auch im Innenteil befinden sich noch einige liebevoll illustrierte Bilder, passend zu jeder Geschichte.

Sternenstaub - 4 Geschichten zum Advent

Sternenstaub - 4 Geschichten zum Advent

Um was geht es?

In „Sternenstaub – 4 Geschichten zum Advent“ erzählt Autorin Sophie Schaube vier zusammenhängende Geschichten, zu jedem Advent eine. Die erste handelt von einer jungen Frau, die an Heilig Abend mit ihrem Baby Anna und ihrer Labradorhündin Wolke den Baum schmückt und sich an letztes Jahr zurückerinnert, als ihr Partner noch bei ihr war. Diese Geschichte ist sehr traurig, jedoch hatte ich auch Gänsehaut.

In der zweiten Geschichte erzählt ein Obdachloser seine Geschichte und wie er jedes Jahr mit seinem Hund Bommel Weihnachten auf den Treppenstufen vor der Kirche verbringt. Auch diese Geschichte ist sehr einfühlsam und schön.

Ein Geheimnis eines kleinen Mädchens steht im Mittelpunkt der dritten Geschichte. Sie hat den Weihnachtsmann in ihrem Garten gesehen – doch ist er einen Tag zu früh dran! Lasst euch überraschen, wie sie das Problem löst ;-)

Die vierte Geschichte ist aus der Sicht des Weihnachtsmannes höchstpersönlich geschrieben. Er beobachtet die Personen aus den ersten drei Geschichten und macht sich Gedanken über das Weihnachtsfest, wie es mal war und was daraus geworden ist.

Fazit:

Es ist auf jeden Fall ein Buch für Kinder und Erwachsene, das beide gleichermaßen begeistern wird. Ein wunderschönes Buch mit vier zusammenhängenden bewegenden Geschichten, das unter keinem Weihnachtsbaum fehlen darf! Die Bilder und eine Leseprobe findet ihr hier.

Ihr könnt es bis Freitag  für 9,95 Euro vorbestellen. Ab Freitag bekommt ihr es neben der Verlagswebsite auch bei Amazon und im Buchhandel. Wenn ihr Sandra eine Freude machen wollt, dann bestellts bei ihr direkt. Verdient sie mehr und ihr bekommt noch kostenlos ein Lesezeichen dazu… ;-)

Außerdem veranstaltet der Verlag noch ein nettes Gewinnspiel in Form einer Fotoaktion. Also mitmachen!

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed