Rückblick auf das 5. Stuttgarter Barcamp

Gepostet unter: , , , , ,

Nach etwas hektischeren Tagen in den letzten Wochen kam ich leider kaum zum Bloggen, doch jetzt steht mein Rückblick zum Stuttgarter Barcamp an.

Vergangenes Wochenende organisierte @jantheofel das fünfte Barcamp in Stuttgart, für mich war es nach 2011 das Zweite. Los ging es wieder am Freitagabend: diesmal nicht mehr im Steigenberger Hotel, sondern in Vaihingen draußen bei unserem Sponsor Lightwerk. Im Gegensatz zu letztem Jahr eine Verbesserung von mindestens 500%. Es wurde für uns auf dem Dachgeschoss des Gebäudes gegrillt – auch für Getränke und Snacks war bestens gesorgt.

Ein wahrer Monstergrill am Freitagabend.

Ein wahrer Monstergrill am Freitagabend.

Es war zwar etwas außerhalb, aber bestens mit der S-Bahn und Buslinie im 10 Minuten-Takt zu erreichen. Nur das Heimkommen im Industriegebiet gestaltete sich etwas schwieriger, da die Buslinie nicht mehr fuhr. Aber auch das war eigentlich kein Problem: man hatte die Wahl zwischen 700 Metern Fußweg zur Stadtbahn oder eben kleinen Fahrgemeinschaften, wenn man die Autofahrer nett gefragt hat.

Besonders lang war mein Heimweg ohnehin nicht, übernachten durfte ich wieder auf der Couch von @HubertMayer, hierfür nochmals besten Dank!

Weiterlesen »

iPhone5 und LTE-Empfang auf dem Land

Gepostet unter: , , , , , , , ,

Ich hab kein iPhone, ich bin kein Apple-Jünger (gut ich hab ein iPad, das ich sehr schätze) und ich bin kein Telekom-Kunde, aber ich möcht Euch kurz zeigen, dass die ersten Jubelschreie, darüber dass nur das iPhone5 LTE nur bei der Deutschen Telekom „kann“ vielleicht etwas übertrieben waren.

Was muss man dazu wissen: Die Telekom setzt bei LTE (4G) auf zwei verschiedene Frequenzen. 800 MHz und 1800 MHz. Das iPhone unterstützt nur die 1800er! Diese wird aber wiederum nur in Städten eingesetzt. Cashy hat aufgelistet, welche das sind.

Auf dem Land, wo es großteils noch kein vernünftiges 3G-Netz gibt und man viel eher auf LTE hoffen durfte, da setzt die Telekom allerdings auf die 800er Frequenz und ihr schaut in diese Region auf dem iPhone5 mit Telekom-Vertrag genauso in die Röhre wie Vodafone- oder o2-Kunden.

Zur Veranschaulichung zwei Screenshots aus der Regionen Heilbronn-Franken / Ostwürttemberg zwischen Stuttgart, Heilbronn, Aalen und Crailsheim.

Hier bietet die Telekom LTE an (800 MHz und 1800 MHz)

Hier bietet die Telekom LTE an (800 MHz und 1800 MHz)

Und jetzt kommt das große Aber!

LTE 1800 gibt’s nur im westlichen Teil von Aalen und eben in den Ballungsräumen Stuttgart und Heilbronn. Überall sonst wird das iPhone auf das 3G-Netz oder eben EDGE zurückgreifen müssen.

Nur in den mit 1800 MHz ausgebauten Städten kommt Euer iPhone5 mit LTE klar.

Nur in den mit 1800 MHz ausgebauten Städten kommt Euer iPhone5 mit LTE klar.

Die Verfügbarkeitskarte findet man unter www.telekom.de/lte. Leider sieht es in ganz Deutschland ähnlich aus. Für mich war es der Ausschlussgrund für das iPhone. Ich persönlich werde daher lieber auf ein Smartphone setzen, das alle LTE-Frequenzen unterstützt.

tl’dr: Kauft Euch das iPhone5 ruhig, aber wunder Euch hinterher nicht.

PS: Glaubt den Verkäufern in den Shops nicht alles. Die erzählen viel wenn der Tag lang ist… 😉

Panorama auf dem Preikestolen (Norwegen)

Gepostet unter: , , , , ,

Erste kleine Rückmeldung aus Norwegen: 3000 Kilometer unfallfrei überlebt. Mit dem Wetter extrem Glück gehabt und ein tolles Land kennen gelernt. Definitiv ein Besuch wert! Mitgebracht hab ich über 1700 Bilder, von den ich Euch die nächsten Tage eine kleine Auswahl zeigen möchte.

Zunächst gibt’s ein Panoramabild vom Preikestolen – ich möchte mich ja ungern selbst loben, aber ist das Bild nicht genial geworden?

Man beachte das seelenruhig am Abgrund schlafende Kleinkind!

Atemberaubender Ausblick auf dem Preikestolen.

Atemberaubender Ausblick auf dem Preikestolen.

Kleiner Hinweis: die Maus über das Bild bewegen!

Zusammen gerechnet wurde die Aufnahme eben vom Freeware-Tool Hugin aus 16 Einzelbildern, die ich binnen 30 Sekunden freihand im Hochformat aufgenommen hab.

banner
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed