Monthly Archives:

September 2012

Barcamp 30. September 2012

Rückblick auf das 5. Stuttgarter Barcamp

Unser Organisator Jan bei der Verabschiedung der Teilnehmer.

Nach etwas hektischeren Tagen in den letzten Wochen kam ich leider kaum zum Bloggen, doch jetzt steht mein Rückblick zum Stuttgarter Barcamp an. Vergangenes Wochenende organisierte @jantheofel das fünfte Barcamp in Stuttgart, für mich war es nach 2011 das Zweite. Los ging es wieder am Freitagabend: diesmal nicht mehr im Steigenberger Hotel, sondern in Vaihingen draußen bei unserem Sponsor Lightwerk. Im Gegensatz zu letztem Jahr eine Verbesserung von mindestens 500%. Es wurde für uns auf dem Dachgeschoss des Gebäudes gegrillt…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 30. September 2012 um 13:28 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 3.931x aufgerufen und bisher 6x kommentiert.
Neue Medien 14. September 2012

iPhone5 und LTE-Empfang auf dem Land

Ich hab kein iPhone, ich bin kein Apple-Jünger (gut ich hab ein iPad, das ich sehr schätze) und ich bin kein Telekom-Kunde, aber ich möcht Euch kurz zeigen, dass die ersten Jubelschreie, darüber dass nur das iPhone5 LTE nur bei der Deutschen Telekom „kann“ vielleicht etwas übertrieben waren. Was muss man dazu wissen: Die Telekom setzt bei LTE (4G) auf zwei verschiedene Frequenzen. 800 MHz und 1800 MHz. Das iPhone unterstützt nur die 1800er! Diese wird aber wiederum nur in…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 14. September 2012 um 11:10 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 3.727x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.
Auf Reise Fotografie 3. September 2012

Panorama auf dem Preikestolen (Norwegen)

Atemberaubender Ausblick auf dem Preikestolen.

Erste kleine Rückmeldung aus Norwegen: 3000 Kilometer unfallfrei überlebt. Mit dem Wetter extrem Glück gehabt und ein tolles Land kennen gelernt. Definitiv ein Besuch wert! Mitgebracht hab ich über 1700 Bilder, von den ich Euch die nächsten Tage eine kleine Auswahl zeigen möchte. Zunächst gibt’s ein Panoramabild vom Preikestolen – ich möchte mich ja ungern selbst loben, aber ist das Bild nicht genial geworden? Man beachte das seelenruhig am Abgrund schlafende Kleinkind! Kleiner Hinweis: die Maus über das Bild bewegen! Zusammen…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 3. September 2012 um 22:25 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.308x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.