Auf Reise 15. März 2013

Entspanntes Reisen mit der Bahn!

Ein komplettes Abteil für mich allein in der Ersten Klasse im ICE. Für mich die entspannteste Art zu reisen. Zumindest innerdeutsch!

Abteil der Ersten Klasse im ICE.

Abteil der Ersten Klasse im ICE.

Wenn es weiter weg geht, würde ich zu einem First Class-Ticket im Flugzeug auch nicht nein sagen. Aber dazu fehlt mir noch ein bisschen das Kleingeld. Bis dahin gucke ich eben immer im Blog von Sven… 😉

Was ist für Euch die entspannteste Art zu reisen? Ich fahre ja wirklich gern Auto, aber bei all den Idioten um einen, ist das leider auf lange Strecke alles andere als entspannend. Und beim Fliegen nervt mich hauptsächlich das Prozedere davor und danach.


Dieser Artikel wurde am 15. März 2013 um 21:54 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 3.078x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

Ein Kommentar

  • Reply Michael 20. März 2013 at 18:47:26

    Ich fahre oft von Stuttgart nach Locarno im Tessin,je nach Jahreszeit nehme ich gerne die Bahn weil es in der Urlaubszeit sehr oft zu Staus am Gotthard Tunnel kommt. Bequemer ist es allemal mit dem Zug, aber man hat am Reiseziel möglicherweise ein Mobilitätsproblem.

  • Hinterlasse einen Kommentar