Neue Medien 23. Juli 2013

Gebt mir das Verkehrswidget wieder!

Eine Funktion von GoogleMaps, die ich durch die Pendelei von Wiesbaden nach Mainz gerade erst lieb gewonnen hatte, hat mir Google mit dem Update auf Version 7 wieder geraubt!

Über das Verkehrswidget konnte man sich vorher programmierte Adressen auf den Homescreen legen. Mit einem Klick auf das Icon wurde dann der aktuelle Verkehrsfluss auf der Route vom aktuellen Standort aus geladen und angezeigt. Grün wenn’s flüssig läuft, orange für stockenden Verkehr und rot für Stau. Wenn die zugrunde liegenden Daten gut waren, dann wurde sogar die Zeit angezeigt.

Verkehrswidget mit dem Weg zur Arbeit.

Verkehrswidget mit dem Weg zur Arbeit.

Wenn die Daten zu alt wurden und die Route nicht mehr benötigt wurde, dann wurde das Icon grau schlafend angezeigt um Akku zu sparen. Kurzum ein super Feature! Doch mit der neuen GoogleMaps-Version von Mitte Juli hat Google nicht nur Latitude gekillt, nein auch das Widget flog ersatzlos raus…

Man soll jetzt wohl darauf vertrauen, dass GoogleNow das korrekte Ziel zur korrekten Zeit anzeigt. Tut es aber nicht. Daher will ich mein Widget wieder! Oder lässt sich die Funktion über eine Drittapp wiederherstellen? Aber es soll die Verkehrsdaten von GoogleMaps nehmen, denn die waren super…


Dieser Artikel wurde am 23. Juli 2013 um 23:05 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 7.503x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

Ein Kommentar

  • Reply Schiri 24. Juli 2013 at 10:57:58

    Waze, das ja kürzlich von Google gekauft wurde, bietet auch ein solches Widget an. Das sind allerdings (noch) nicht die Verkehrsdaten von Maps, denke ich, sondern die crowdgesourcten Infos aus der Waze-Community.

  • Hinterlasse einen Kommentar