Eisenbahnreise 8. August 2018

Tag 4 der Tour Baltica: Mit dem LuxExpress-Bus First Class von Vilnius nach Riga

Von Vilnius nach Riga stand unsere erste Busetappe der Tour an. Eher widerwillig als freudig buchten wir die Fahrt bei LuxExpress. Grenzüberschreitende Züge von Litauen nach Lettland gibt es aktuell nämlich leider überhaupt keine. Verstehen kann ich es nicht so ganz, denn Gleise liegen ja und die 30-40 Busabfahrten von 3 oder 4 Anbietern am Tag zeigen doch, dass eine Nachfrage vorhanden ist, aber es fehlt wohl am politischen Willen.

Unser Luxusliner nach Ankunft in Riga. Die Lounge befindet sich im Heck.

Unser Luxusliner nach Ankunft in Riga. Die Lounge befindet sich im Heck.

Um den Schmerz etwas abzumildern, haben wir uns für ca. 4 Euro Aufpreis einen Sitz im Lounge-Bereich gebucht. Dieser Bereich befindet sich im hinteren Teil des Busses und ist wie die 1. Klasse im Zug nur noch „2 + 1“-Bestuhlung ausgestattet. Außerdem war der Sitzabstand ziemlich XXL. Der Gesamtpreis für die Strecke lag somit bei 22 Euro pro Person für die 389 Kilometer.

Jeder Platz, auch im vorderen Bereich ist mit einem Entertainmentsystem wie im Flugzeug ausgestattet.

Jeder Platz, auch im vorderen Bereich ist mit einem Entertainmentsystem wie im Flugzeug ausgestattet.

Außerdem gab es zwischen den beiden Hauptstädten keine nervigen Zwischenhalte. Dieses von der Autobahn ins Stadtzentrum Gegurke kostet ja immer unendlich viel Zeit. Stau gab es auch keinen und das WLAN lief zumindest auf litauischer Seite sehr gut, somit war die Busfahrt eigentlich doch ganz angenehm.

Da trifft es sich ja ganz gut, dass ich auch die Etappen von Riga nach Tallinn und von Tallinn nach St. Petersburg mit LuxExpress fahren werde. Auf diesen Fahrten hab ich allerdings keinen Lounge-Sitz gebucht. Diese gibt’s leider nicht auf allen Fahrten.

Hinten hatte man nicht nur eine Menge Beinfreiheit, sondern auch noch die ausklappbare Fußstütze.

Hinten hatte man nicht nur eine Menge Beinfreiheit, sondern auch noch die ausklappbare Fußstütze.

Ach und noch etwas ist positiv erwähnenswert: was mich am Fernbus fahren eigentlich auch immer stört, das ist, dass man seinen Koffer unten reinpackt und dann keine Kontrolle mehr hat. Bei LuxExpress hat das Einladen ein zweiter Angestellter übernommen und auf jedes Gepäckstück wie an der Garderobe eine Nummer geklebt.

Der Blick hinten raus. Sehr sehr wenig los war am Montag früh auf der litauischen Autobahn Richtung Norden.

Der Blick hinten raus. Sehr sehr wenig los war am Montag früh auf der litauischen Autobahn Richtung Norden.

Beim Ausladen wurde wieder aufgepasst und man kam nur mit passender Nummer wieder an sein Gepäckstück. Hoffentlich ist das auf den weiteren Fahrten auch so. Bisher hab ich es bei allen LuxExpress-Bussen an den Busbahnhöfen so beobachtet. Was wir dann so in Riga erlebt und gesehen haben, erfahrt ihr hier.

Mein erstes Foto auf lettischem Boden.

Mein erstes Foto auf lettischem Boden.

Nützliche Links:

Statistik der Tour Baltica Vilnius – Riga Gesamte Tour:
Kilometer: 290 Kilometer 2076 Kilometer
Im Zug* verbrachte Zeit: 4 Stunden 10 Minuten 30 Stunden 10 Minuten
Gesammelte Verspätung: -5 Minuten 1 Minute
Anzahl der Züge: 0 9
Anzahl der Busse: 1 2
Anzahl der Speisewagenbesuche: 0 0,5
Fahrpreis: 22,00 ** € 80,10 €

* Im Zug und Bus

** Lounge-Sitz (First Class)


Dieser Artikel wurde am 8. August 2018 um 09:19 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 345x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.

Hinterlasse einen Kommentar