Auf Reise 28. April 2017

Ausflug rund um Ninh Binh: Rundgang durch die Bai Dinh-Tempelanlage

Am fast leeren XXL-Parkplatz des Tempelkomplexes konnte man wählen, ob man die letzten 2 Kilometer zu Fuß gehen oder lieber mit einem Golfcaddy fahren. Ich entschied mich für's Fahren. Die Fahrt kostet hin und zurück etwa 2,50 Euro, Eintritt für die Anlage selbst wird keiner erhoben. Laut Reiseführer ist die Anlage der größte buddhistische Tempelkomplex in ganz Vietnam, zu welchem zudem gerne gepilgert wird. Zum Glück war aber gerade keine Pilgerzeit und ich hatte das Ding fast für mich allein.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 28. April 2017 um 04:35 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.191x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.
Auf Reise 27. April 2017

Ausflug rund um Ninh Binh: Ruderbootfahrt auf dem Trang An-Fluss

In Ninh Binh war ich letzte Woche für zwei Nächte. Angekommen bin ich dort am Bahnhof etwas außerhalb des Zentrums. Der erste Bahnhof in Vietnam, der aussah wie ein richtiger Bahnhof! Bahnsteige, Überführung über die Gleise und so… Am Vorplatz warteten schon an die 10 Taxifahrer, die sich auf die ankommenden Reisenden stürzten. Aber keiner wollte die Strecke mit Taxameter fahren. Man wollte 50.000 Dong für die 2,5 Kilometer. Mit Taxameter wäre es nur die Hälfte gewesen und abzocken lassen…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 27. April 2017 um 15:41 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.370x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.
Auf Reise 24. April 2017

Bootsfahrt in die Phong Nha-Höhle

Gleich im Anschluss an die Paradieshöhle fuhr unser Minibus nach kurzer Mittagspause ein Stückchen weiter im Phong Nha-Nationalpark zur gleichnamen Höhle. Die Phong Nha-Höhle erreicht man nach ca. 30 Minuten Bootsfahrt auf einem Fluss. Kurz vor der Höhle wird das Dach des Bootes abgenommen und der Motor abgestellt. Im Inneren wird gerudert. Ich lass mal wieder Bilder sprechen.. 😊…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 24. April 2017 um 03:40 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.492x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Auf Reise 17. April 2017

Paradieshöhle (Paradise Cave) im Phong Nha-Nationalpark

Meine Zwischenstation in Dong Hoi diente nur einem Zweck. Ich brauchte eine Übernachtung in der Nähe des Phong Nha-Nationalparkes. Die Stadt liegt jedoch überhaupt nicht im Park, sondern direkt an der Küste und eben vergünstigt an der Nationalstraße vom Norden in den Süden und an der Bahnlinie. Von Dong Hoi sind es dann nochmal 60 bis 75 Kilometer bis zu zahlreich im Park gelegenen Höhlen. Ich hatte mich für die ganztägigen Tour zur Paradies- und mit Booten befahrbaren Phong-Nha-Höhle entschieden.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 17. April 2017 um 18:19 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.290x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.