Luminale 2014: Osthafenbrücke

Gepostet unter: , , , ,

Ich hatte es im letzten Blogpost ja bereits angekündigt. Die Luminale war viel zu groß für einen Abend. So stand der Entschluss noch ein zweites Mal hinzufahren schnell fest. Erster Anlaufpunkt dieses mal war die Osthafenbrücke, von der man über den Main einen wunderbaren Blick auf die Frankfurter Skyline hat. Diesmal war @uniwave mit dabei, der übrigens auch ein paar Fotos verbloggt hat.

Als wir ankamen, war noch hell und wir mussten uns etwas gedulden, bis die Blaue Stunde einsetzte. Bei Einbruch der Dämmerung sah sie so aus. Ganz nett, aber noch ziemlich unspektakulär.

Die Frankfurter Osthafenbrücke bei Einbruch der Dämmerung.

Die Frankfurter Osthafenbrücke bei Einbruch der Dämmerung.

Doch kommen wir nun zu den spannenden Bildern: je nachdem zu welchem Zeitpunkt und von welcher Seite man die Brücke betrachtete, sah sie komplett anders aus. Ziemlich beeindruckend!

Ankunft an der - nun endlich - beleuchteten Brücke!

Ankunft an der – nun endlich – beleuchteten Brücke!

Weiterlesen »

Luminale 2014: Palmengarten

Gepostet unter: , , , ,

Wie versprochen war ich gestern Bilder auf der Luminale machen. Leider leider fressen Aufnahmen mit dem Stativ so viel Zeit, dass wir gerade mal zwei Locations geschafft haben. Den alle Stationen im Palmengarten und den Hauptbahnhof.

Damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt, veröffentliche ich hier einige Motive. Die Texte in kursiv unter dem jeweiligen Bild stammen vom direkt vom Veranstalter.

Blätter im Wind

Palmengarten - Tramas

Palmengarten – Tramas

Der brasilianische Künstler Jose Antonio de Lima hat mit verschiedensten Materialien Bilder gemalt. Mit Papier und Fäden, Stoffen, Erden und Eisenspänen, die er zerknittert und modelliert hat, wurden seine Arbeiten immer dreidimensionaler, und eines Tages waren es Skulpturen, die sich in die Lüfte erheben wollten. 

Weiterlesen »

Erste Bilder mit der neuen EOS 70D

Gepostet unter: , , , , , ,

Aufmerksame Blogleser wissen es ja schon, ich habe mir diese Woche eine neue Spiegelreflexkamera – die EOS 70D von Canon – bestellt.

Amazon hat schnell geliefert und das Wetter hat auch mitgespielt, so dass ich gestern und vorgestern schon ein wenig um die Häuser ziehen konnte. Oder besser gesagt an den Rhein.. 😉

Freitagnachmittag am Rheinstrand an der Reduit.

Freitagnachmittag am Rheinstrand an der Reduit.

Ein Steinhaufen am Rhein in Mainz-Kastel.

Ein Steinhaufen am Rhein in Mainz-Kastel.

Weiterlesen »

Einmal selbst Bus fahren!

Gepostet unter: , , , , ,

Vielleicht bin ich da ein bisschen vorgeschädigt, immerhin durfte oder musste ich – je nachdem wie man es sehen will – schon in den Kindergarten mit dem Bus fahren. Und wenn der Fahrplan passt, dann fahre ich auch heute noch ganz gern Bus, vielleicht auch bald mal Fernbus. Aber ich schweife ab.

Selbst Busfahren durfte ich natürlich nie. In der Grundschule durften wir zumindest mal auf dem Fahrersitz platznehmen und so tun, als würden wir fahren. Mit der Situation hatte ich mich eigentlich soweit auch abgefunden.

Zumindest bis ich am Wochenende im YouTube-Channel der Wiesbadener Verkehrsbetriebe – ja die haben wirklich einen YouTube-Channel und die eigenes dafür produzierten Filme sind gar nicht uninteressant- entdeckt habe, dass die ESWE als einer von ganz wenigen Anbieter in Deutschland offziell „Busfahren für Jedermann“ anbietet. Aber seht selbst!

Nach dem Anschauen war ich mir nicht sicher, ob die Fahrstunde immer noch angeboten wird, immerhin ist das Video schon bald 2 Jahre alt, aber nach etwas Suche habe ich dann einen Hinweis dazu auf der Homepage gefunden.

Weiterlesen »

banner
Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 168 169 170 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed