Auf Reise 6. April 2017

Wüstentour, Fairy Stream und Hafen in Mui-Ne

Im Hafenstädtchen Mui-Ne hatte ich in 3 Tagen nur einen Ausflug gemacht. Die restliche Zeit lag ich faul am Strand und Pool rum oder saß in Joe’s Café – jeden Abend Livemusik und viele internationale Gäste, kann man hingehen… 😊 Die eine Tour sollte man aber nicht missen. Beworben wird sie in jedem zweiten Laden als „Desert Tour“ – ich hab 5 Dollar dafür gezahlt. Die Tour findet zweimal am Tag statt. Entweder man startet um 4:30 Uhr morgens zum…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 6. April 2017 um 03:30 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 696x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise Video 4. April 2017

Meine erst Etappe im OpenTour-Bus

Am Sonntag war es soweit. Die erste Busfahrt durch Vietnam stand an. Ich fuhr von Hi-Chi-Minh-City nach Mui-Ne - ehemals ein kleines Fischerdörfchen, jetzt ein beliebter Strand-Hotspot bei Backpackern. Gezahlt habe ich für die 220 Kilometer lange Fahrt 300.000 Dong, also in etwa 12 Euro. Ich hatte die Fahrt direkt im Hotel gebucht, sicher wäre es außerhalb ein paar Euro billiger gewesen, aber so war gleich die Abholung und Fahrt zum Busbahnhof mit dabei.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 4. April 2017 um 12:43 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 716x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.
Auf Reise 1. April 2017

Straße überqueren in Saigon – mit kurzem Video

Es klingt vielleicht blöd, aber wie der Verkehr hier in Vietnam abläuft, hat mich in meinen ersten fünf Tagen wohl mit am meisten beeindruckt! Was auf den ersten Blick total chaotisch und rücksichtslos aussieht, das hat doch irgendwie System! Zum Beispiel hat verschiedenartiges Hupen mindestens zehn verschiedene Bedeutungen. Wie sich die rund 6 Millionen zugelassene Mopeds zusammen mit den Autos und Bussen durch die 9-Millionen-Metropole quälen, hier in einem kurzen Video.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 1. April 2017 um 19:46 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 806x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise 29. März 2017

Angekommen in Saigon…

Der Titel verspricht ein wenig zu viel. So richtig "richtig" angekommen bin ich in Vietnam nämlich noch nicht. Das ferne Land funktioniert eben in vielen Dingen ganz anders als Mitteleuropa, aber genau das war ja mit einer der Gründe so weit wegzufliegen in den Urlaub. Zumindest physisch bin ich jedoch gut in Ho-Chi-Minh-City angekommen. Und auch das erste dutzend mehrspuriger Straßen habe ich unfallfrei überquert. Der Verkehr hier ist nämlich echt tricky. Aber dazu später mehr...…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 29. März 2017 um 20:10 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 908x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.