Browsing Tag

Freiheitsstatue

Auf Reise 17. März 2012

5th Day in NYC: Freiheitsstatue, Ellis Island, Guggenheim, MoMA, Museum of Sex und Empire State Building

Für den Anblick hat sich das lange Warten doch gelohnt.

Wieder so eine lange Überschrift und wieder volles Programm gestern. Nachdem mich die sicher 500-600 Meter lange Schlange am Mittwoch von der Freiheitsstatue fern hielt, hab ich es gestern nochmal probiert. Ich hätte mich sonst sicher ewig geärgert, dass ich nicht dort war. Die erste Fähre fährt um 9.30 Uhr und so hatte ich gehofft, dass es hilft, wenn ich schon um halb 9 dort bin. Beim Ticket ging alles noch ganz fix, aber vor der Sicherheitskontrolle stand ich dann…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 17. März 2012 um 12:33 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.687x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Auf Reise 15. März 2012

3rd Day in NYC: Lower Manhattan, Staten Island, Wall Street und Times Sq.

Ab jetzt besitze ich ein eigenes Symbolbild für die Wall Street.

Heute war ich ziemlich früh dran. Aufgewacht bin ich schon um 6 Uhr, da war’s aber noch dunkel draußen, sodass ich noch ein paar Fotoalben online gestellt hab. Los ging’s dann um kurz nach 8 Uhr mit der Linie C bis zur Fulton Street im Finanzdistrict, den Rest bis zum World Trade Center bin ich dann gelaufen. Wie die Lemminge strömten die Pendler in ihren Anzügen aus allen Löchern (Subway-Ausgängen). Mit Abstand am meisten kamen allerdings aus der PATH-Station, also…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 15. März 2012 um 12:59 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 5.135x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise 23. Oktober 2010

Tag 4 in New York

Erwartet jetzt bitte keinen langen Artikel. Ich bin einfach nur noch müde 😉 Vielleicht hab ich mir zu viel Programm zugemutet, aber egal, schlafen kann man ja wenn man tot ist. In New York muss jede Minute genutzt werden. Gleich heute Morgen hab ich mir die Freiheitsstatue angeschaut, ist ja schließlich ein absolutes Muss, wenn man New York besucht. Danach stand irgendwie der Mensch auf dem Programm: erst in Bodies – The Exhibition gewesen, in Deutschland bekannt unter dem Namen…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 23. Oktober 2010 um 03:32 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.838x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.