Luminale 2014: Frankfurt Hauptbahnhof

Gepostet unter: , , , ,

Die einzige Station an der ich während der Luminale ein bisschen enttäuscht wurde, das war der Frankfurter Hauptbahnhof. Das lag zum einen wohl daran, dass es zwischen Hauptstraße, Straßenbahnhaltestelle, Fußgängerüberweg und andere Fotografen kaum einen Standpunkt zum Fotografieren gab und zum anderen daran, dass das Empfangsgebäude im unteren Bereich großflächig mit Werbung verziert war. Beworben wurde es vorab immer ohne Werbung.

Das neu gestaltete Bahnhofsportal - leider mit mega Werbebanner

Das neu gestaltete Bahnhofsportal – leider mit mega Werbebanner

iGuzzini war einer der großen Sponsoren, ohne den die Luminale wohl gar nicht hätte stattfinden können, aber schön fand ich das Gerüst und Werbebanner trotzdem nicht. Ich hab ihn daher auf den anderen beiden Bilder einfach abgeschnitten. Nicht so einfach abschneiden hingegen ließ sich ein Teil der Straßenbahnoberleitung. Die hängt leider in all meinen Bildern…

Weiterlesen »

ÖBB-ClubLounge Innsbruck Hauptbahnhof

Gepostet unter: , , , , ,

Auf der Rückreise vom Kurzurlaub auf der Zugspitze legte ich noch einen kleinen Abstecher nach Innsbruck ein. Den Nachmittag verbrachte ich in der Innenstadt, brach aber zeitig zurück zum Hauptbahnhof auf, um aber meinen Zug nicht zu verpassen. Das Wetter wurde ohnehin von Minute zu Minute ungemütlicher, denn es zog ein Sturm über Innsbruck auf.

Kurz vor dem Bahnhof fiel mir dann ein, dass ich vor einigen Jahren im Wiener Westbahnhof einmal eine ÖBB-Lounge gesehen hatte und dass es somit bei der Österreichischen Bahn etwas vergleichbares zur DB Lounge gibt. Damals hatte ich leider keine 1. Klasse Ticket, aber heute wäre ich zugangsberechtigt. Ich musste nur noch schauen, ob der Innsbrucker Hauptbahnhof auch über eine verfügt. Ihr könnt es Euch schon denken, es würde diesen Blogpost nicht geben, wenn ich nicht fündig geworden wäre.

Gut sichtbar und direkt in der Haupthalle - die Lounge in Innsbruck.

Gut sichtbar und direkt in der Haupthalle – die Lounge in Innsbruck.

Im Gegensatz den zu DB Lounges, die oft ziemlich versteckt sind, konnte man die ÖBB-ClubLounge direkt in der Haupthalle gegenüber des Reisezentrums eigentlich überhaupt nicht übersehen. Ohnehin sah der Innsbrucker Hauptbahnhof aus, als sei er gerade erst rennoriert worden. So wurde die Lounge wohl gleich mit eingeplant, wohingegen die meisten Lounges in Deutschland erst nachträglich, wo gerade Platz war, im Bahnhof untergebracht wurden.

Weiterlesen »

Keywords aus Google-Suchanfragen

Gepostet unter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Es ist doch immer wieder lustig, die Keywords, über die mein Blog bei Google gefunden wurde, durchzuschauen. Ganz oft werde ich gefragt, was irgendwelche Bahnverbindungen kosten. Zum Beispiel von Mannheim nach Kiel. Als ob das auf BAHN.de nicht genau angezeigt würde. Da versteh ich nicht, was man sich von der Anfrage “fahrtkosten mit den ice mannheim nach kiel” bei Google  erhofft. Müssen wohl absolute DAU’s sein.

Ziemliches Auf & Ab...

Ziemliches Auf & Ab...

Weiter geht’s mit “hauptbahnhof nürnberg umstiegszeiten gleis 2 auf gleis 19″. Auch darüber hab ich eigentlich nie gebloggt. Aber ich kann dem Suchenden sagen, es ist ein ganz schönes Stück. Rechne mal lieber 6-7 Minuten ein. Mit Gepäck besser 10 Minuten.

“hilfe bei ominösen anrufen 0621″ hat auch einer bei mir gesucht.  Tja, was soll ich dazu sagen, 0621 ist Mannheim. Ansonsten kann ich da aber nicht weiterhelfen. Sorry. Und gleich kurz der Hinweis an m4ki. Du brauchst mir für “ominös” keine Rechnung schreiben, es war nur ein Zitat. Vielleicht hast du das ja sogar selber gesucht ;-)

Und dann muss es irgendwo da draußen einen Trottel geben, der “hilfe öl im scheibenwischwasser” gefüllt hat und dann ebenfalls Hilfe sucht hat. Auch da kann ich nicht weiterhelfen. Ich habs nämlich genau andersrum gemacht *g*

In dem Zug möcht ich auch gleich sagen: Leute, ich hab nicht die geringste Ahnung, wie man im “opel corsa d wasser scheibenwasser” nachfüllt. Genauso wenig wie beim Corsa A, Weiterlesen »

Wie die Bahn versucht eine ganze Region vom Fernverkehr abzukoppeln

Gepostet unter: , , , , , , , , , ,

Ich kann mir echt nicht vorstellen, was sich die Cheffahrplan-Planer der Bahn dabei gedacht haben. Fakt ist jedenfalls, dass man seit dem neuen Fahrplan (13.12.2009) in Stuttgart praktisch abgekoppelt wurde vom Fernverkehr, wenn man weiter nach Schwäbisch Gmünd, Aalen, Crailsheim, Ansbach oder Nürnberg wollte.

Mir ist es nämlich selbst so gegangen letzten Donnerstag. Mein ICE aus Richtung Mannheim kam um 18:08 Uhr in Stuttgart Hbf Gleis 15 an. Idealerweise sollte der IC nach Crailsheim von Gleis 16 abfahren. Wer sich nicht ganz so auskennt. Gleis 15 und 16 sind in Stuttgart ein Bahnsteig, man hätte also nur 5-6 Meter laufen müssen. Da es knapp wurde mit der Umstiegszeit, hatte ich meinen Anschluss sogar noch angemeldet beim Zugpersonal. Normalerweise wird dann immer geschaut, dass die Züge warten und dadurch notfalls eben auch 2-3 Minuten später abfahren.

IC auf freier Fahrt

IC auf freier Fahrt

Nur was war bei mir geschehen? Ich stieg als zweiter aus dem ICE aus und alles was ich sah bzw. hörte war das Pfeifen für das Abfahrtssignal und das Zuklatschen der Türen am InterCity. Und schon setzte sich der IC in Bewegung. Typischer Fall von scheiße gelaufen dachte ich, denn der ICE wartete in Mannheim schließlich schon 2-3 Minuten auf Fahrgäste aus einem verspätetenen IC. Aber als ich auf die Uhr sah und dann nochmal den Fahrplan kontrollierte, stellte ich 2 Dinge fest: 1. wir kamen genau pünktlich in Stuttgart an, die Verspätung konnte wieder gut gemacht werden und 2. die Abfahrt des IC wird mit 18:07 Uhr angegeben. Super, da hatte ich also minus eine Minute Zeit zum Umsteigen. Das würde dann nicht einmal mehr Chuck Norris schaffen.

Oder anders ausgedrückt: wenn man berücktsichtig, dass die IC-Linie nur im 2 Stunden-Takt fährt, dann hatte ich umsteigefreundliche 119 Minuten Zeit zum Umsteigen. Prima liebe Bahn! Nur leider habens manche Leute manchmal ein bisschen eilig. Außerdem war der IC um 18:07 Uhr der letzte, um 20:07 Uhr fuhr keiner mehr. Weiterlesen »

banner
Seiten: 1 2 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed