Fotoalbum New York City: 7th Day (SoHo und Rundfahrt mit der Circle Line)

Gepostet unter: , , , , ,

Das Fotoalbum zum siebten Tag.

New York: Siebter Tag

Bilder von der Rundfahrt mit der Circle Line auf dem Hudson und East River.

Zeige Bilder 1-30 von 60
IMG_0001.JPG IMG_0002.JPG IMG_0004.JPG IMG_2647.JPG IMG_2649.JPG IMG_2653.JPG IMG_2655.JPG IMG_2656.JPG IMG_2657.JPG IMG_2658.JPG IMG_2673.JPG IMG_2676.JPG IMG_2682.JPG IMG_2685.JPG IMG_2687.JPG IMG_2688.JPG IMG_2689.JPG IMG_2691.JPG IMG_2694.JPG IMG_2695.JPG IMG_2702.JPG IMG_2706.JPG IMG_2710.JPG IMG_2712.JPG IMG_2715.JPG IMG_2717.JPG IMG_2718.JPG IMG_2723.JPG IMG_2726.JPG IMG_2730.JPG
Zeige Bilder 1-30 von 60

Picasa-Album: New York – Tag 7

7th Day in NYC: Sonntagsbrunch und Bootsrundfahrt mit der Circle Line

Gepostet unter: , , , , ,

Sonntag war mein zweitletzter Tag und den Eintrag reich ich nach, da ich am Montagmorgen keine Lust zum Bloggen hatte, musste schließlich Koffer packen. Gerade sitze ich im Terminal 4 von JFK, hab keinen Internetzugang und mein Laptopakku sagt, dass in 2,5h Feierabend ist. Ladegerät hab ich Experte in den Koffer gepackt.

Den Sonntag verbrachte ich ziemlich entspannt. Los ging es gegen 11 Uhr Richtung Lower East Manhattan in die Stanton Street. Dort war ich mit Freunden zum Brunchen im Station Social verabredet. Jeder Gang unseres Essens war absolut lecker, nur mein Cocktail, der war eher „interessant“ – kleiner Insider. Genauer gesagt war mir der Bloody Mary viel zu scharf.

Die Fotos von heute habe ich alle in ein Album gesteckt.

Alles voller Verrückter in New York!

Alles voller Verrückter in New York!

Weiterlesen »

Die Freiheitsstatue im Gegenlicht…

Gepostet unter: , , , , ,

Eigentlich wurde mir mal beigebracht nicht gegen die Sonne zu fotografieren...

Eigentlich wurde mir mal beigebracht nicht gegen die Sonne zu fotografieren...

3rd Day in NYC: Lower Manhattan, Staten Island, Wall Street und Times Sq.

Gepostet unter: , , , , ,

Heute war ich ziemlich früh dran. Aufgewacht bin ich schon um 6 Uhr, da war’s aber noch dunkel draußen, sodass ich noch ein paar Fotoalben online gestellt hab. Los ging’s dann um kurz nach 8 Uhr mit der Linie C bis zur Fulton Street im Finanzdistrict, den Rest bis zum World Trade Center bin ich dann gelaufen. Wie die Lemminge strömten die Pendler in ihren Anzügen aus allen Löchern (Subway-Ausgängen). Mit Abstand am meisten kamen allerdings aus der PATH-Station, also alles Pendler aus New Jersey.

Das sich in Bau befindliche WTC 1 (Freedom Tower).

Das sich in Bau befindliche WTC 1 (Freedom Tower).

Zwischen Menschen in schicken Anzügen und Bauarbeitern in den dreckigsten Klamotten hab ich dann in einem Bagelshop gefrühstückt. Hat sogar ziemlich gut geschmeckt, obwohl ich eigentlich keine Ahnung hatte, was ich da eigentlich bestellt hatte. Anschließend ging es die Promenade am Hudson River entlang. Hier war es noch total menschenleer.

 Fotos vom dritten Tag gibt es natürlich auch wieder eine ganze Menge.
Zum Album.

Weiterlesen »

banner
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed