Browsing Tag

Klopapier

Auf Reise 25. Oktober 2012

Über indisches Klopapier und Autohupen!

Blumenteppich in Bodhgaya - dem Ort der Erleuchtung (© all-about-schmitz.de)

Dass ich Reiseblogs liebe, das dürfte für meine regelmäßigen Blogleser kein Geheimnis (oder auch hier und da) sein, mein halber RSS-Feedreader ist voll damit. Vermutlich kompensiere ich damit stets ein wenig mein eigenes Fernweh. Aktuell ist wieder einmal jemand auf größerer Reise und bloggt (auf ausdrücklichen Wunsch meinerseits) sehr aktiv. Für beinahe täglich neuen Lesestoff sorgen Beate (unter dem Nickname @marmitz) und Jörg (@schreipfehler) – gemeinsam bloggen die Beiden im Familienblog all-about-schmitz.de über Eindrücke und Erlebnisse auf ihrer vierwöchigen Indienreise. Wie man nach 1-2 gelesenen…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 25. Oktober 2012 um 17:56 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.650x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Neue Medien 14. Mai 2012

Kleines Statusupdate zur Bahn-Geschichte

Die letzten 3 Tage waren für meinen kleinen Blog absoluter Ausnahmezustand. Gut, dem Server haben die 50-150 Besucher zeitgleich nicht wirklich viel ausgemacht und mein Traffic pro Monat ist ohnehin unbegrenzt, aber jeder, der mal in die Besucherstatistik schaut, der merkt, dass irgendwas anders war. Ich hätte nie damit gerechnet, dass mein Screenshot, der einfach nur den Kundendialog der Deutschen Bahn zeigt, so eine Welle lostritt. Über 23.000-mal wurde der Blogbeitrag aufgerufen. Der Beitrag wurde auf meedia.de (und äh ich…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 14. Mai 2012 um 15:00 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.654x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Auf Reise Neue Medien 10. Mai 2012

Das arme Twitter-Team der Deutschen Bahn

Letzte Woche hatte @saschalobo in seinem re:publica-Vortrag noch beklagt, dass es keine Qualitätstrolle mehr gebe, doch ich hab einen gefunden. Der erste Preis im @DB_Bahn-Trollen geht an @gedankenloser. Herzlichen Glückwunsch! PS: Von unten nach oben lesen natürlich… Update: Ich hab drei Tage später nochmal was zu dem Thema und dem ganzen Rummel Drumherum gebloggt. [via @dennishorn, durch seinen Retweet eben hab ich die Story eben entdeckt]…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 10. Mai 2012 um 23:05 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 54.809x aufgerufen und bisher 15x kommentiert.