Browsing Tag

New York-Fake

Auf Reise 29. Oktober 2010

Boooooomm!!! co2-neutral nach New York

Ich lass jetzt mal die Bombe platzen! Welche Bombe fragt ihr euch? Dann habt ihr entweder meinen Blog die letzte Woche überhaupt nicht gelesen oder ich hab richtig gute Arbeit geleistet. Was war los? Wie ihr ja vielleicht mitbekommen habt, war ich in New York – oder besser gesagt ich hab nur so getan! Booooommm!!! 🙂 Folglich waren alle New York-Artikel im Blog (Hinflug, Tag 2 &3, Tag 4 und Tag 5 & 6) von vorne bis hinten frei erfunden,…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 29. Oktober 2010 um 17:39 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.477x aufgerufen und bisher 24x kommentiert.
Auf Reise 26. Oktober 2010

Rückblick auf New York: Online-Aktivität

Wer jetzt denkt ich wär in New York offline gewesen, der hat sich ganz schön getäuscht. Natürlich war ich nicht über meine o2-Karte und den teuren Data-Roaming Gebühren online, nein gleich am ersten Abend hatte ich eine Prepaid-Karte geholt. 1 GB Traffic für $ 9,95 von AT&T. Bester geht’s nicht…. Kurze Erklärung: Wenn ich auf dem Avatar rotes T-Shirt trage, dann war’s mal ein Tweet, und bei Avatar zusammen mit Nicky vorm Kölner Dom stammt aus Facebook. Montag – Baden…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 26. Oktober 2010 um 00:25 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.898x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.
Auf Reise 24. Oktober 2010

Tag 5 & 6 in New York

Am Samstagabend kam ich leider wieder nicht zum Bloggen, daher gibt es den Artikel über die letzten beiden Tage erst heute. Nun habe ich Zeit, ich sitze gerade im Terminal 7 des JFK-Airports in New York und warte bis das Boarding beginnt. Doch zurück zu Samstag. Mein Pass war abgelaufen, also nicht mein Reisepass, nur mein NewYorkPass und so verbrachte ich den Tag komplett anders als die 3 Tage davor.  Es stand nun kein Museum & Touri-Attraktion mehr auf dem…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 24. Oktober 2010 um 23:48 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.939x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.
Auf Reise 23. Oktober 2010

Tag 4 in New York

Erwartet jetzt bitte keinen langen Artikel. Ich bin einfach nur noch müde 😉 Vielleicht hab ich mir zu viel Programm zugemutet, aber egal, schlafen kann man ja wenn man tot ist. In New York muss jede Minute genutzt werden. Gleich heute Morgen hab ich mir die Freiheitsstatue angeschaut, ist ja schließlich ein absolutes Muss, wenn man New York besucht. Danach stand irgendwie der Mensch auf dem Programm: erst in Bodies – The Exhibition gewesen, in Deutschland bekannt unter dem Namen…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 23. Oktober 2010 um 03:32 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.675x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.