BW-Tour: Abschlussbericht und Bildergalerie

Gepostet unter: , , , , ,

Wo ich Euch jetzt schon mit so vielen Blogposts über die kleine BW-Tour genervt habe, kann ich ja den wirklichen Grund für die Tour verraten. Ich war nämlich gewaltig im Rückstand mit dem Lesen der ZEIT. Zuhause komme ich nie wirklich dazu, also musste mal wieder eine längere Bahnfahrt her. Ihr erkennt das Ergebnis deutlich am Vorher-Nachher-Bild meiner Tasche. 2 ½ Ausgaben und 3 Zeitmagazine hatte ich dabei. 😉

Links: meine Tasche am Morgen - rechts: meine Tasche am Abend.

Links: meine Tasche am Morgen – rechts: meine Tasche am Abend.

Zusätzlich zu den Blogeinträgen habe ich den Tag noch als Storify aufgearbeitet, aufgrund der Bildergalerie, die gleich noch folgt, habe ich mich gegen das Einbetten entschieden, aber ihr findet die Zusammenfassung der BW-Tour direkt auf storify.com.

Ein Satz hätte ich noch zum vorherigen Blogpost: es hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Bahn mit Vorschusslorbeeren überhaupt nicht klar kommt. Eigentlich war die Rückfahrt ab Freudenstadt mit 12 Minuten Umstiegszeit im Stuttgarter Hauptbahnhof ja ein sicheres Ding, aber dann standen wir plötzlich 8-9 Minuten im Gleisvorfeld und durften nicht in den Hauptbahnhof reinfahren.

Weiterlesen »

Bloggertreffen im Staatsministerium BaWü

Gepostet unter: , , , ,

Es kann ja eigentlich nicht angehen, dass ich storify.com bisher noch nie genutzt habe, ja noch nicht einmal einen Account hatte ich.

Am 12. November lud Andreas Schüle, Leiter des Referat Landesmarketing im Staatsministerium Baden-Württemberg, einige Blogger aus dem Großraum Stuttgart per E-Mail zu einem Treffen am 21. November in die Villa Reitzenstein ein. Schön fand ich, dass jeder Blogger eine kurze Begründung bekam, wie man auf ihn aufmerksam wurde und warum man ausgewählt wurde.

Bloggertreffen in der Villa Reitzenstein. (Fotocredit: CC-BY-SA Tilo Hensel)

Bloggertreffen in der Villa Reitzenstein. (Fotocredit: CC-BY-SA Tilo Hensel)

Nach kurzem Blick in meinen Terminkalender habe ich zugesagt, man wird ja schließlich nicht jeden Tag ins Haus des Ministerpräsidenten eingeladen. Da während der Veranstaltung eigentlich ALLES live mitgetwittert wurde, dachte ich mir, ich brauch eigentlich überhaupt nichts mitschreiben, ich fav einfach alle interessanten Tweets und baue dann eine Zusammenfassung auf storify.

Weitere Fotos findet man auf der Facebook bei Tilo Hensel und MicialMedia.

Weiterlesen »

Rückblick auf das 5. Stuttgarter Barcamp

Gepostet unter: , , , , ,

Nach etwas hektischeren Tagen in den letzten Wochen kam ich leider kaum zum Bloggen, doch jetzt steht mein Rückblick zum Stuttgarter Barcamp an.

Vergangenes Wochenende organisierte @jantheofel das fünfte Barcamp in Stuttgart, für mich war es nach 2011 das Zweite. Los ging es wieder am Freitagabend: diesmal nicht mehr im Steigenberger Hotel, sondern in Vaihingen draußen bei unserem Sponsor Lightwerk. Im Gegensatz zu letztem Jahr eine Verbesserung von mindestens 500%. Es wurde für uns auf dem Dachgeschoss des Gebäudes gegrillt – auch für Getränke und Snacks war bestens gesorgt.

Ein wahrer Monstergrill am Freitagabend.

Ein wahrer Monstergrill am Freitagabend.

Es war zwar etwas außerhalb, aber bestens mit der S-Bahn und Buslinie im 10 Minuten-Takt zu erreichen. Nur das Heimkommen im Industriegebiet gestaltete sich etwas schwieriger, da die Buslinie nicht mehr fuhr. Aber auch das war eigentlich kein Problem: man hatte die Wahl zwischen 700 Metern Fußweg zur Stadtbahn oder eben kleinen Fahrgemeinschaften, wenn man die Autofahrer nett gefragt hat.

Besonders lang war mein Heimweg ohnehin nicht, übernachten durfte ich wieder auf der Couch von @HubertMayer, hierfür nochmals besten Dank!

Weiterlesen »

Meine Barcamps im Sommer 2012

Gepostet unter: , , , , , , , , , , , ,

Es wird mal wieder Zeit, für einen kleinen Barcamp-Ausblick. Ohne es bewusst so geplant zu haben, finden meine nächsten 3 Barcamps alle in Baden-Württemberg statt. Somit hab ich immer ein bisschen Heimvorteil… 😉

Im Juni am Bodensee, Juli in Karlsruhe und September in Stuttgart.

Im Juni am Bodensee, Juli in Karlsruhe und September in Stuttgart.

Friedrichshafen im Juni:

Los geht’s in gut 2 Wochen in Friedrichshafen. Am 9. und 10. Juli organisiert @OliverG ein internationales Barcamp am Bodensee, das dieses Jahr nach 2008 und 2010 zum dritten Mal stattfindet. Ich hab davon bisher nur gehört und war noch nicht selbst dort. Also lass ich mich einfach mal überraschen. Gäste aus Usbekistan, Russland, Schweiz, Österreich und Frankreich werden dieses Jahr erwartet. Klingt spannend. Es gibt noch wenige Resttickets. Außerdem liegt Friedrichshafen so herrlich am Bodensee, dass die Stadt immer einen Besuch wert ist.

Weiterlesen »

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed