Eine Horrorbahnfahrt: in vollen Zügen von Zagreb Richtung Budapest!

Gepostet unter: , , , , , , ,

Was für eine chaotische Fahrt! Die Zugfahrt von Zagreb nach Siofok am Plattensee war definitiv unsere nervenzehrendste Etappe bisher! Eigentlich hätte unser Intercity um 9.57 Uhr losfahren sollen und wir wären nach knapp 5 Stunden umstiegsfrei am Zielbahnhof angekommen. Eigentlich…

Interrailer soweit das Auge reicht. Bis auf den letzten Platz belegt war unser IC heute...

Interrailer soweit das Auge reicht. Bis auf den letzten Platz belegt war unser IC heute…

Aber es fing schon gut an am morgen. Der ziemlich mürrische Bahnbeamte am Schalter wollte uns keine Sitzplatzreservierung mehr verkaufen, der Zug sei ausverkauft. Gut dachten wir, dann versuchen wir unser Glück eben wieder ohne Platzkarte, doch als wir endlich den richtigen Bahnsteig gefunden hatten, trauten wir kaum unseren Augen!

Weiterlesen »

Bin ein bisschen blogfaul geworden…

Gepostet unter: , , , , , , ,

Auf dem iPad zu bloggen ist doch ein wenig aufwändiger als mir lieb ist. Nicht das Tippen, das kann ich beinahe genauso schnell wie auf der Tastatur.

Auf dem Weg von Venedig nach Triest im InterRegio.

Auf dem Weg von Venedig nach Triest im InterRegio.

Aber das Verlinken, Bilder auswählen, bearbeiten, hochladen richtig platzieren und beschriften, das frisst doch erheblich Zeit und Nerven und funktioniert zumal nur, wenn man eine gute Onlineverbindung hat, letzteres hatten wir im Hotel am Comer See und in Rom leider nicht immer.

Weiterlesen »

Glück im Unglück: Verfrühung bei der Bahn

Gepostet unter: , , , , ,

Da es vergangenen Freitag möglichst preisgünstig zum BarcampRuhr in Essen (Blogeintrag folgt noch) gehen sollte, habe ich ein Sparpreis-Ticket von Stuttgart über die linke Rheinstrecke nach Köln gebucht. Landschaftlich ja ohnehin eine der schönsten Strecken in Deutschland, also nahm ich die längere Fahrzeit gerne in Kauf. Es kam allerdings anders und am Ende der Fahrt war ich eine Stunde zu früh am Ziel.

Auf dem Weg zum Gaildorfer Bahnhof war ich noch kurz beim Bäcker, dort erreichte mich dann der Verspätungsalarm per E-Mail. Ich erfuhr, dass mein ICE von Stuttgart nach Mainz heute aufgrund technischer Probleme ersatzlos gestrichen wurde. Normale Bahnfahrer hätte sich jetzt wahrscheinlich tierisch aufgeregt, ich hingegen habe mich ein bisschen gefreut.

Mit der Bahn quer durch's Land.

Mit der Bahn quer durch’s Land.

Zugausfall ist bei einem Sparpreis-Ticket gleichbedeutend mit Aufhebung der Zugbindung und freier Streckenwahl, zumindest wenn man sich am Service-Point nicht ganz dumm anstellt. In Stuttgart angekommen, ließ ich mir also die Zugbindung aufheben und durfte so ICE-Strecke über Mannheim, Frankfurt-Flughafen nach Köln benutzen.

Weiterlesen »

Live-Anzeige von Bahn-Verspätungen

Gepostet unter: , , ,

Wow! Da hat die Süddeutsche Zeitung heute Abend ein richtig tolles Projekt veröffentlicht! In Zusammenarbeit mit der Berliner Datenjournalismus-Agentur OpenDataCity kann auf zugmonitor.sz.de jetzt jeder die Verspätungen aller Fernverkehrszüge in Deutschland in Liveansicht (sowie und im Archiv) auf einer interaktiven Karte verfolgen.

So eine Karte hab ich schon einmal gesehen, und zwar in der Leitstelle der zentralen Transportleitung der Bahn in Frankfurt. Dort zwar minutengenau, und nicht wie auf bahn.de auf 5er Schritte gerundet, aber auch mit den Rundungen ein tolles Ergebnis, das sich sehen lassen kann!

Live-Verspätungen der Fernverkehrszüge in Deutschland. (© sz.de)

Live-Verspätungen der Fernverkehrszüge in Deutschland. (© sz.de)

Weiterlesen »

banner
Seiten: 1 2 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed