Graffiti-Festival: „Meeting of Styles“

Gepostet unter: , , , , ,

Bisher hatte ich ein zuverlässiges Händchen dafür, von interessanten Veranstaltungen in Wiesbaden immer erst hinterher zu erfahren. Umso happier war ich, dass ich diesmal rechtzeitig vom „Meeting of Styles“ mitbekam. Ein dreitägiges Graffiti-Festival war angekündigt auf der Homepage, auf die ich irgendwie über drei Ecken stieß.

"Meeting of Styles" - internationales Graffiti-Festival in Wiesbaden.

„Meeting of Styles“ – internationales Graffiti-Festival in Wiesbaden.

Ohne genau zu wissen, was mich erwartet, machte ich mich also am Sonntagnachmittag auf den Weg nach Mainz-Kastel. Unter dem rechtsrheinischen Brückenkopf der Theodor-Heuss-Brücke, die die Mainzer Altstadt und Mainz-Kastel* miteinander verbindet sollte das Ganze stattfinden.

Weiterlesen »

Es war mir mal wieder eine Ehre! #rp14

Gepostet unter: , , , , , ,

Es war mir mal wieder eine Ehre bei der re:publica in Berlin dabei gewesen zu sein! Ich bin noch etwas geflasht von den letzten sieben Tagen in der Hauptstadt, aber ein bisschen über die Eindrücke der vergangenen Woche will ich trotzdem bloggen.

Der Innenhof der STATION - Dreh- und Angelpunkt der #rp14. (© CC-BY-2.0 re:publica)

Der Innenhof der STATION – Dreh- und Angelpunkt der #rp14. (© CC-BY-2.0 re:publica)

Los ging’s am vergangenen Samstag: durch mehr oder weniger Zufall ergab es sich, dass eine gute Freundin aus Wien zeitgleich wie ich in Berlin war und so haben wir uns nach fast 7 Jahren nur „Online kennen“ endlich mal richtig gesehen. Das war längst überfällig! Der Abend wurde etwas länger, aber zum Glück fahren die U-Bahnen am Wochenende die Nacht ja durch. Am Sonntag stand ein längerer Spaziergang mit Rosie (Foto von ihr) auf dem Programm, ins Bett gehen sollte es aber früher. Zumindest war es so gedacht. Ihr kennt das…

Weiterlesen »

Hassknecht kommentiert die eigene Arbeit

Gepostet unter: , , , , , ,

Wenn Gernot Hassknecht die eigene Arbeit kommentiert, dann kann das schon ein wenig frustrierend sein, aber seht selbst… 😀

Aber lange böse sein kann man Gernot trotzdem nicht, für solche Kommentare muss man ihn einfach lieben!

DAS INTERESSIERT MICH...

DAS INTERESSIERT MICH…

In diesem Sinne – auf die nächsten 900.000 Facebook-Freunde!

Die ersten Tage im neuen Domizil

Gepostet unter: , , , , , ,

Die erste Woche in Wiesbaden und Mainz ist nun auch schon vorüber. Eingelebt habe ich mich doch eigentlich ganz gut. Auch auf dem Papier bin ich seit Mittwoch nun Hesse und meinen Anwohnerparkausweis habe ich trotz Haller Kennzeichen inzwischen ebenfalls bekommen.

Auch auf dem Mainzer Lerchenberg passt soweit alles. Inzwischen komm ich auf das Gelände auch rein, ohne mich vorher telefonisch an Pforte anmelden zu müssen. Die ersten paar Tage hatte mein Ausweis nämlich noch gefehlt… 😉

Hessisches Landestheater und Teil des Kurparks in Wiesbaden.

Hessisches Landestheater und Teil des Kurparks in Wiesbaden.

Weiterlesen »

banner
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste
Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed