Bloggertreffen im Staatsministerium BaWü

Gepostet unter: , , , ,

Es kann ja eigentlich nicht angehen, dass ich storify.com bisher noch nie genutzt habe, ja noch nicht einmal einen Account hatte ich.

Am 12. November lud Andreas Schüle, Leiter des Referat Landesmarketing im Staatsministerium Baden-Württemberg, einige Blogger aus dem Großraum Stuttgart per E-Mail zu einem Treffen am 21. November in die Villa Reitzenstein ein. Schön fand ich, dass jeder Blogger eine kurze Begründung bekam, wie man auf ihn aufmerksam wurde und warum man ausgewählt wurde.

Bloggertreffen in der Villa Reitzenstein. (Fotocredit: CC-BY-SA Tilo Hensel)

Bloggertreffen in der Villa Reitzenstein. (Fotocredit: CC-BY-SA Tilo Hensel)

Nach kurzem Blick in meinen Terminkalender habe ich zugesagt, man wird ja schließlich nicht jeden Tag ins Haus des Ministerpräsidenten eingeladen. Da während der Veranstaltung eigentlich ALLES live mitgetwittert wurde, dachte ich mir, ich brauch eigentlich überhaupt nichts mitschreiben, ich fav einfach alle interessanten Tweets und baue dann eine Zusammenfassung auf storify.

Weitere Fotos findet man auf der Facebook bei Tilo Hensel und MicialMedia.

Facebook Twitter Digg Delicious Tumblr Posterous Pinterest Email

Kommtare:

4 Antworten zu “Bloggertreffen im Staatsministerium BaWü”


  1. […] wurde die Kampagne #BWjetzt präsentiert, zum anderen Ideen ausgetauscht. Das ganze Treffen – toll über Storify zusammengefasst – gibt’s bei Mahrko. Hier auch ein paar Kurz-Infos von Oliver […]


  2. […] Rahmen sprengen, aber ich könnt ja mal die alten Blogbeiträge nachlesen. Unmittelbar nach der Führung in der Villa Reitzenstein heiß es für mich letzten Mittwoch also aufbrechen zur Warmup-Party nach Schwäbisch Hall. Mein […]


  3. […] Rahmen sprengen, aber ich könnt ja mal die alten Blogbeiträge nachlesen. Unmittelbar nach der Führung in der Villa Reitzenstein heiß es für mich letzten Mittwoch also aufbrechen zur Warmup-Party nach Schwäbisch Hall. Mein […]


  4. […] bw-jetzt.de vorgestellt hat. Sein Team hatte kürzlich eine Reihe baden-württembergischer Blogger eingeladen und dort die Kampagne vorgestellt (leider zu einer arbeitnehmerunfreundlichen Uhrzeit). […]

Hinterlasse einen Kommentar

Find me on Twitter Dieser Blog ist CO2 neutral. Deiner auch? Mein RSS-Feed