Browsing Category:

Auf Reise

Auf Reise Eisenbahnreise 1. Januar 2019

Mein Eisenbahnjahr 2018 – Wie viele Kilometer ich gefahren bin und was sich an Verspätungen angesammelt hat

Mehr Züge und mehr ICE sollen in Wiesbaden künftig Halt machen.

Im gerade zu Ende gegangen Jahr habe ich zum zweiten Mal in Folge Protokoll geführt. Während dem laufenden Jahr habe ich jede einzelne Bahnfahrt fein säuberlich in eine Tabelle eintragen, sodass die Auswertung am Jahresende eigentlich nur ein Ablesen war. Da die Excel-Tabelle in der Cloud hochgeladen war, konnte ich sie auch problemlos am Handy befüllen. Vorrangiges Ziel war es, am Ende des Jahres zu wissen, wie viele Kilometer ich gefahren bin und wie viel Geld ich dafür ausgegeben habe.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 1. Januar 2019 um 18:50 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.096x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.
Auf Reise 21. Mai 2014

Ehrlich währt am längsten…

2 am Parkautomat, 3 am DB-Automaten

Heute am späten Nachmittag auf dem Heimweg von der Arbeit – das heißt diese Woche vom ZDF-Studio in Berlin-Mitte – musste ich mir am Fahrkartenautomaten noch einen Fahrschein ziehen. Soweit eigentlich das Normalste der Welt. Doch als ich bezahlen wollte entdeckte ich, dass noch eine EC-Karte im Terminal steckte. Etwas ratlos nahm ich die Karte zunächst raus, bezahlte mein Ticket und wartete noch etwa 10 Minuten am Automaten in der Hoffnung, dass der Besitzer panisch zurückkehrt und seine Karte sucht.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 21. Mai 2014 um 23:26 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.638x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Auf Reise Barcamp 11. Mai 2014

Es war mir mal wieder eine Ehre! #rp14

Der Innenhof der STATION - Dreh- und Angelpunkt der re:publica. (Bild: CC BY 2.0 re:publica)

Es war mir mal wieder eine Ehre bei der re:publica in Berlin dabei gewesen zu sein! Ich bin noch etwas geflasht von den letzten sieben Tagen in der Hauptstadt, aber ein bisschen über die Eindrücke der vergangenen Woche will ich trotzdem bloggen. Los ging’s am vergangenen Samstag: durch mehr oder weniger Zufall ergab es sich, dass eine gute Freundin aus Wien zeitgleich wie ich in Berlin war und so haben wir uns nach fast 7 Jahren nur „Online kennen“ endlich mal richtig gesehen.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 11. Mai 2014 um 17:05 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.049x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Auf Reise 14. März 2014

Mit der Eisenbahn nach Istanbul…

Umtriebiger Bahnhofsbetrieb auf Sylt.

Da Vorfreude – neben der Schadenfreude – ja bekanntlich die schönste Freude ist, habe ich beschlossen bereits Mitte März schon mal über den geplanten Sommerurlaub zu bloggen! Why not, why not™… Es war ein schnödes Facebookposting der Bahn, das ich im übrigen noch nicht einmal geliked habe, das das Interrail-Ticket wieder in mein Bewusstsein förderte. Geträumt habe ich von einer Interrail-Reise aber schon seit langer Zeit. Normalerweise macht mir das alleine Reisen nichts aus, aber wenn man über zwei Wochen lang…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 14. März 2014 um 11:32 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 5.725x aufgerufen und bisher 12x kommentiert.
Auf Reise 11. März 2014

Wanderung auf den (Hessischen) Feldberg

Auf dem Gipfel angekommen...

Es muss ja nicht immer gleich eine Weltreise sein. Ab und an kann ein Ausflug in nähere Umgebung auch ganz schön sein, vor allem, wenn das Wetter so bombastisch ist, wie vergangenen Sonntag! Eigentlich wollte ich von Wiesbaden aus in das Moseltal fahren, aber dann hab ich am Vormittag wieder zu lange gebummelt, sodass ich mir ein neues Ziel in näherer Umgebung gesucht habe. Die Wahl fiel auf den 880 Meter hohen Großen Feldberg im Taunus, von mir auch Hessischer Feldberg…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 11. März 2014 um 16:21 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.549x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise Heimat 11. Januar 2014

Wie ich unvermittelt nach dem Haare schneiden im Hessischen Landtag landete…

Geplant hatte ich heute Nachmittag eigentlich nur den Besuch beim Friseur und auf dem Rückweg wollte ich noch ein paar Kleinigkeiten bei REWE besorgen. Doch dann kam die Sonne raus und ich wählte einen kleinen Umweg über den Wiesbadener Marktplatz, auf dem gerade der Abbau des Wochenmarktes in vollem Gange war. So kam ich dann auch am Hessischen Landtag vorbei und registrierte dort im Augenwinkel einen kleinen Anschlag an der Tür: „Öffentliche Führung: 15 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich. Kostenlos.“ –…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 11. Januar 2014 um 22:07 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.575x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Auf Reise 7. Januar 2014

Mein Start ins neue Jahr im Staatstheater

An Neujahr war ich dieses Jahr im Hessischen Staatstheater Wiesbaden und habe das Neujahrskonzert (Freude, schöner Götterfunken) besucht. Und wie ich das meist mache, wenn ich irgendwo bin und es nett ist, lade ich davon ein Bild in meine Netzwerke. So auch diesmal… Die Tage darauf wurde ich nun mehrere Male darauf angesprochen, ob das nicht sauteuer gewesen sei. Und jedesmal löste meine Antwort doch irgendwie Erstaunen aus. Mein Ticket im zweiten Rang in erster Reihe hat nämlich nur 14,85…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 7. Januar 2014 um 19:36 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 9.594x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.