Browsing Category:

Neue Medien

Neue Medien 18. Juni 2014

Wasserverbrauch während der WM-Spiele

„Ein Land im WM-Wahn“ hätte ich auch titeln können, aber so ist die Überschrift etwas aussagekräftiger. Ich mag kuriose Statistiken und Auswertungen und vielleicht erinnert ihr Euch ja noch an meinen Blogbeitrag zum Traffic auf einer Pornowebseite während in den USA der Superbowl läuft. Heute stieß ich wieder auf eine etwas lustige Auswertung: die Berliner Wasserbetriebe haben eine Spülanalyse veröffentlicht, wie viel Wasser während des Fußballweltmeisterschaftspiels Deutschland gegen Portugal am Abend des 16. Juni 2014 verbraucht wurde. Aber vielmehr muss ich gar…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 18. Juni 2014 um 15:13 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.657x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Fotografie Neue Medien 24. März 2014

Das mit dem Fotografieren…

Vergangenen Sonntag im Schiersteiner Hafen

Das Fotografieren habe ich die letzten Monate leider sträflichst vernachlässigt, aber auch das Verbloggen und Onlinestellen habe ich schleifen lassen. Meine letzten November aufgenommenen Lübeck-Bilder zum Beispiel, die hat bis heute noch kein Mensch zu Gesicht bekommen. Und das, obwohl Lübeck echt ein nettes Städtchen ist! Wahrscheinlich wundert ihr Euch jetzt und denkt, aber er postet doch beinahe täglich Fotos auf Twitter, Facebook und Instagram. Ja tue ich, aber das sind Schnappschüsse mit dem Handy. Seit ich das Xperia Z habe,…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 24. März 2014 um 15:27 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.311x aufgerufen und bisher 6x kommentiert.
Neue Medien 5. Februar 2014

(Data-)Porn vs. Super Bowl XLVIII

Dass richtig gut gemachter Datenjournalismus geil sein kann, das wusste ich schon, aber dass der Pornoseitenbetreiber pornhub einen Blog betreibt und dort ein wenig Datenjournalismus betreibt, das war mir neu – aber Twitter sei Dank habe ich heute auch davon mitbekommen… Analysiert wurden die Zugriffe auf das Pornoportal vor, während und nach dem Super Bowl. Da sich IP-Adressen regional relativ gut zuordnen lassen, kann man anhand dieser sehr gut Rückschlüsse auf die Herkunft der Besucher schließen…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 5. Februar 2014 um 19:30 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 6.975x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.