Neue Medien 25. April 2012

Shitstorm-Skala: von Windestille bis Orkan

Heute Vormittag bin ich via Twitter auf eine Shitstorm-Skala im Blog von feinheit.ch gestoßen. Gravierende Unterschiede zwischen schweizer und deutschen Shitstürmen scheint es nicht zu geben.

Das wichtigste, wenn man mal im Mittelpunkt eines solchen steht: ruhig bleiben und überlegt handeln. Ach und keine Tweets löschen, das ist auch noch sehr wichtig 😉

Ansonsten find ich die Skala einfach nett gemacht. Stufe 4 bis 5 hab ich auch schon durchgestanden. Stufe 6 ist mir bisher Gott sei Dank erspart geblieben.

Ein Versuch die Beaufort-Skala auf die Social-Media-Welt anzuwenden.

Ein Versuch die Beaufort-Skala auf die Social-Media-Welt anzuwenden.

Shitstorm-Skala: Wetterbericht für Social Media von Daniel Graf und Barbara Schwede steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.

 


Dieser Artikel wurde am 25. April 2012 um 16:21 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 9.095x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

Ein Kommentar

  • Reply Janine 2. Mai 2012 at 17:35:46

    Interessante Idee und lustig umgesetzt. Damit kann man Leuten, die wenig Ahnung von Social Media haben den Sachverhalt deutlich machen. Das Meer als Metapher eignet sich wirklich großartig und ich musste selbst ein paar mal grinsen.

  • Hinterlasse einen Kommentar