Sideblog 23. Juli 2012

QR-Codes im guten alten Videotext…

Wenn der QR-Code jetzt noch lesbar wäre, dann wär wohl das Ende des Videotextes endgültig besiegelt! Nochmal Glück gehabt. Auf die nächsten 30 Jahre Videotext!

QR-Code im Kanal "BBC World".

QR-Code im Kanal „BBC World“.

Eine kurze Suchanfrage bei Google zeigt aber, ganz so innovativ ist die BBC dann doch nicht – „Marktführer“ RTL hat es bereits vorgemacht. Oder zumindest versucht.

(via: nach einem Hinweis von @fiete_stegers darauf gestoßen und sicherheitshalber nochmal selbst nachgeschaut.)


Dieser Artikel wurde am 23. Juli 2012 um 15:10 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.277x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

3 Kommentare

  • Reply Michael Buchner 23. Juli 2012 at 15:16:30

    OMG… Und dann noch der Hinweis „scan the QR Code to connect to bbc.com“. Da hab ich ja schneller den Browser offen und die URL eingetippt als das Ding gescannt 😀

    • Reply mahrko 23. Juli 2012 at 15:17:53

      Ich war zu faul um es dazu zu schreiben, aber genau mein Gedanke! 🙂

  • Reply JMB 23. Juli 2012 at 16:32:41

    Wie jetzt, geht nicht? Klar geht das… Bildschirm abfotografieren, Bild bei IrfanView invertieren und dann die google-goggles-App benutzen um den QR-Code zu lesen… Funktioniert, habs ausprobiert 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar