Auf Reise 5. August 2008

10.000 Kilometer, 100 Stunden, 2000 Euro regulärer Fahrpreis

Jetzt war’s also soweit, nach meinen Berechnungen sind es nun vom 21. Juli bis 4 August, also innerhalb von 15 Tagen, genau 10.001 Kilometer. Macht dann pro Tag im Schnitt 666 Kilometer.

Außerdem überschreite ich morgen die 100 Stunden-Marke und hätte ich immer den Normalpreis gezahlt, dann wären es auch bald 2000 €. Vielleicht schaff ich ja die 20.000 Kilometer, wenn nicht ist aber auch egal 🙂

Hab in jedem Fernverkehrszug bisher den Reiseplan mitgenommen (immer nur einen) und bisher sind es ca. 60-70 Stück *g*

Meine Sammlung bisher...

Meine Sammlung bisher...


Dieser Artikel wurde am 5. August 2008 um 23:25 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.134x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.

2 Kommentare

  • Reply mahrko – co2-neutral durchs web » Wenn ihr nicht wisst, was ihr mit euren Sommerferien anfangen sollt…. 8. Juli 2011 at 01:12:37

    […] Kurzer Zwischenfazit am 5. August 10.000 Kilometer, 100 Stunden und rund 2000 Euro reguläre Fahrtkosten waren schon verfahren. […]

  • Reply mahrko – co2-neutral durchs web » Wenn ihr nicht wisst, was ihr mit euren Sommerferien anfangen sollt…. 13. Juli 2011 at 10:34:30

    […] Kurzer Zwischenfazit am 5. August 10.000 Kilometer, 100 Stunden und rund 2000 Euro reguläre Fahrtkosten waren schon verfahren. […]

  • Hinterlasse einen Kommentar