Auf Reise 21. August 2008

Rückblick auf Trip #22: Luxemburg

Trip Nummer 22 sollte wieder mit Übernachtung sein, 2 Übernachtungen sogar und er führte mich wieder ins Ausland, nach Luxemburg um genau zu sein. Dort hab ich bei Jo Asyl gefunden.

Die Fahrt über Frankfurt, Mainz, Koblenz Trier war zwar am Rhein und an der Mosel entlang echt schön aber ansonsten ereignislos, keine Idioten oder sonstige Trottel 🙂

Kleines Land - aber riesen Fahnenmast *g*

Kleines Land - aber riesen Fahnenmast *g*

In Luxemburg angekommen wurde ich von Jo’s Neffe am Bahnhof abgeholt, Jo hatte auch extra dreimal nachgehakt, dass er mich auch ja nicht vergisst und pünktlich ist*g*. Danach gabs eine kleine Stadtführung durch Luxemburg-Stadt. Vom Bahnhofsviertel über die Schlucht zum Ewigen Feuer, der Kathedrale, einigen Regierungsgebäuden und durch die Fußgängerzone. Überall wars sehr sauber und Graffitis gibt’s in Luxemburg auch nicht 🙂

Danach fuhren mit dem Bus raus aufs Land nach Redange, 35 Kilometer Bus, einfache Fahrt nur 1,50 Euro, in Deutschland hätte das sicherlich 5 Euro gekostet*g* Schüler erhalten in Luxemburg außerdem eine MobiltyCard für 50 Euro im Jahr fürs komplette Land, dafür zahlen sich die Luxemburger dann aber für Grundstücke und Wohnungen dumm und dämlich und ziehen reihenweise ins Ausland.

Nach kurzem Aufenthalt in Redange gings weiter nach Useldange aufn Fußballplatz. Später kam dann auch Jo dazu und abends hat er uns alle zum Pizza essen eingeladen. Danke hierfür nochmal. Außerdem hab ich aufm Sportplatz den Fritz kennen gelernt, der’s 71 und hat mir in 30 Minuten sein fast komplettes Leben erzählt *g*

Meine Bahn-Statistik Trip #22 – 24: insgesamt:
Bahnkilometer: 1441,5 km 19.662,4 km
Im Zug verbrachte Zeit (inkl. Umsteigen): 19h 06min 204h 38min
Regulärer Fahrpreis: 182 EUR 3670 EUR


Dieser Artikel wurde am 21. August 2008 um 12:04 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.112x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.

Ein Kommentar

  • Reply mahrko – co2-neutral durchs web » Wenn ihr nicht wisst, was ihr mit euren Sommerferien anfangen sollt…. 13. Juli 2011 at 10:35:06

    […] Trip #22 Luxemburg Wieder stand ein Besuch auf der Reihe. Diesmal wollt ich Jo mal besuchen. Gesagt getan und dabei gleich noch Luxemburg-City angeschaut. […]

  • Hinterlasse einen Kommentar