Auf Reise Fotografie 5. Juni 2009

Heidelberger Schloßbeleuchtung — Fototour

Am Samstag soll es nach Heidelberg gehen – da will ich zusammen mit Siggi Bilder von der Heidelberger Schloßbeleuchtung machen. Ein Event, das dreimal jährlich an die Verwüstung der Stadt in früheren Jahren, erinnert. Genauer gesagt heißt es auf der Homepage vom Touri-Amt so…

Zum Gedenken an die Zerstörung des Schlosses durch die Franzosen flackern dreimal im Sommer malerisch und gespenstisch die bengalischen Feuer an den Mauern der Ruine. Die Beleuchtung der schönen Fassade des Schlosses wird ergänzt durch ein festliches Brillant-Feuerwerk, das die ganze Altstadt in beeindruckenden Glanz taucht.

Da ich natürlich nicht ganz allein da hinfahren, habe bei ziemlichen vielen im Freundeskreis gefragt, interessiert waren ja die meisten, aber Zeit hat leider fast keiner oder es war zu kurzfristig. Aber jetzt habe ich glaub doch noch einen gefunden, der mitkommt – @EllwangenLive-Siggi.

Über Insider-Tipps aus Heidelberg, wo man es am besten sieht, wann man am besten da sein muss usw. in den Kommentaren würde ich mich freuen 🙂

Heidelberger Schloß bei Tag, bei Nacht hab ich leider noch kein Bild :-)

Heidelberger Schloß bei Tag, bei Nacht hab ich leider noch kein Bild 🙂

Update: @Grins kommt nun auch mit, somit sind wir schon zu dritt.


Dieser Artikel wurde am 5. Juni 2009 um 11:19 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.467x aufgerufen und bisher 4x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

4 Kommentare

  • Reply siggi 5. Juni 2009 at 13:16:08

    oha danke für die erwähnung in deinem blog, fühl mich ja richtig geehrt 🙂

    • Reply mahrko 5. Juni 2009 at 13:19:40

      Ach… weltberühmt wirste deswegen jetzt sowieso nicht *g*

  • Reply neolux 8. Juni 2009 at 09:14:40

    /me wurde mal wieder nicht erwähnt. Ich habe das Stativ getragen!

  • Reply mahrko 8. Juni 2009 at 12:41:18

    Der Artikel ist doch auch von letzten Freitag, da hattest du noch garnicht zugesagt…der richtige Artikel kommt ja noch 🙂

  • Hinterlasse einen Kommentar