Neue Medien 3. Juni 2009

Neue Domain, zurück ins Web2.0 & Sonnenbad

Nachdem es gestern einen kleinen Schritt zurück Richtung Web1.99 ging, bin ich heute wieder zurück im Web2.0 🙂 Mein Blog hat jetzt nach fast einem Jahr endlich auch eine eigene Domain bekommen, genauer gesagt sinds sogar 2 *g*

www.mahrko.de und www.marco-bereth.de darf ich nun mein Eigen nennen. Der Blog wird also künftig unter der Hauptdomain mahrko.de zu erreichen sein, genauer gesagt blog.mahrko.de.

Im Moment ist das Ganze noch ein wenig Baustelle, auch unter der alten Domain deutschlandtour.fronrot.de kommt grad leider nur eine Fehlermeldung, ich arbeite aber daran, dass der Blog (nicht das Blog) auch unter der alten Adresse weiterhin erreichbar bleibt.

Warum ich auch gleich die andere Domain gesichert hab? Es gibt da nämlich noch einen zweiten Menschen – mit genau demselben Namen. In Röhlingen spielt der Fußball hat mir Google mal verraten, in ICQ ist der inzwischen auch zu finden und bevor der mir die Domain wegschnappt, da dacht ich mir, was sind schon 10 EUR im Jahr *alles haben muss*

Und dank der Überredungskunst von Steffi hab ich mein Laptop heut sogar mal ins Freie verlagert damit ich ein bisschen Sonne abbekomm *g* Leider ist aber total windig und auch mein selbstgebauter Windabweiser hilft auch nicht soviel, wie ich mir erhofft hatte. Hab nämlich den Esstisch auf die Seite gelegt, bloß der scheiss Wind dreht immer seine Richtung 😀

Aber kaum beschwert man sich… schon hört es auf. Vielleicht liest der liebe Gott ja twitter oder meinen Blog….

Blick ins windige Bühlertal

Blick ins windige Bühlertal


Dieser Artikel wurde am 3. Juni 2009 um 15:56 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.413x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

Ein Kommentar

  • Reply mahrko – quer durchs web2.0.1 » mahrko bloggt ab jetzt CO2-neutral 17. Juli 2009 at 09:33:28

    […] ist noch was eingefallen: pro Domain wird ein Baum gepflanzt. Ich hätte ja 2 Domains – soll ich mir die nächsten 50 Jahre auch gleich sichern? *g* Aber dann wär ich ja 123 […]

  • Hinterlasse einen Kommentar