Heimat 9. Januar 2010

mahrko’s Überraschung für Hanni — Eine Badewanne voll Schnee für die Mieze

Es folgt ein Gastbeitrag von @Rettungsmieze:

Klein-Hanni durfte vor ein paar Tagen die Erfahrung mit Schnee machen. Nur wollte sie nicht wirklich laufen. Denn das kalte Weiß kannte sie noch nicht 😉 Nach diesem kurzen Ausflug an der frischen Luft wollte sie nicht mehr mit raus. Dann kam mahrko auf die glorreiche Idee SCHNEE zu Hanni zu bringen.

Ihr fragt euch wie… ganz einfach man nehme Ikea-Tüten und schaufle Schnee, mit Hilfe eines Schneeschiebers, hinein und bringe es in die Badewanne. Das hat er in Puh’s Blog gesehen und meinte, das machen wir mit Hanni auch 😉

Hanni beim Schnuppern in den Tüten

Hanni beim Schnuppern in den Tüten

Nachdem ich heute für uns gekocht habe, meinte mahrko „ich hab euch was mitgebracht“ und grinst mich nur an. Ich hab nicht damit gerechnet, aber es war soweit. Denn mahrko kam mit 3 Ikea-Tüten und einer Schneeschaufel und wollte heut die Schnee-Aktion durchziehen. So kam es dann, dass wir beide nach draußen gingen und den Schnee in die Tüten schaufelten und anschließend in meine Wohnung trugen.

Als die 3 gefüllten Tüten im Flur standen, fand die Kleine es noch hochinteressant und schnüffelte begeistert drauf los 🙂 Nur nachdem wir den ganzen Schnee in der Wanne hatten, fand sie es nicht mehr so interessant und hatte sogar etwas Angst. Diese Angst bekam ich zu spüren, denn sie kratze mich an der Hand. Da sie ohne weiteres nicht in die Schneewanne wollte, mussten wir uns was einfallen lassen. Da fiel uns ein, dass sie total auf Wattestäbchen fixiert ist.

Nach 2-3 Anläufen saß sie dann doch im Schnee und spielte mit dem Wattestäbchen 😉 Später fand sie dann doch etwas Spaß am Spielen im Schnee. Wie man auf den Bildern sehen kann „Hanni kann fliegen“ 😀 . Aber davon war sie nicht so erfreut, aber sie hat bis auf die kleine Gegenwehr hat sie „mitgespielt“.

Im Sturzflug

Im Sturzflug

Nachdem wir aufgehört haben die Kleine zu fotografieren, ist sie aus dem Bad gerannt und hat sich auf ihr Kratzbaum gelegt um sich davon zu erholen. Als wir die ersten Bilder auf den Laptop gezogen haben, merkten wir dass Hanni nicht mehr auf dem Kratzbaum liegt. Da wir die Badtür offen gelassen haben, schauten wir ins Bad und wer hat sich in die Wanne geschlichen, um heimlich zu spielen und zu buddeln 😀 . Bei jeder Annäherung schaute sie zu uns und hörte auf zu spielen, erst als wir wieder weit genug weg waren, machte sie weiter.

Mit der Zeit wurde Hanni mutiger...

Mit der Zeit wurde Hanni mutiger...

Aber nach etwa 1 Stunde im Schnee toben, ist ihr die Lust vergangen und hat sich auf ihr Bäumchen gelegt zum Schlafen.

Und zum Abschluß noch ein viertes Fotos, weil die Kleine da so süß aussieht.

Der Schnee musste genauestens untersucht werden.

Der Schnee musste genauestens untersucht werden.


Dieser Artikel wurde am 9. Januar 2010 um 00:16 Uhr von Rettungsmieze veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 4.821x aufgerufen und bisher 9x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

9 Kommentare

  • Reply Puh 9. Januar 2010 at 00:28:42

    Hihi, das finde ich ja toll dass meine Idee Nachahmer gefunden hat und wie man sieht, hatte Hanni auch richtig Spaß dabei, das ist ja das Wichtigste.

  • Reply mahrko 9. Januar 2010 at 00:29:02

    Danke 😉 Zum zweiten Bild: Hanni einen Meter über die Wanne gehalten und fallen gelassen. Alles andere waren ihre Reflexe *g*

    Dann nur noch im richtigen Moment abdrücken 😀

  • Reply BexX 9. Januar 2010 at 01:32:44

    *PRUST*
    Katzen sind so irre!!!
    😉 😉 😉

  • Reply Mr. Straight Flush 9. Januar 2010 at 13:21:24

    Alter, du bist doch der letzte Psycho 😀

    • Reply mahrko 9. Januar 2010 at 13:25:47

      Ich seh das als Kompliment @Pokergott 😉

  • Reply Mr. Straight Flush 9. Januar 2010 at 13:31:50

    Pokergott sehe ich auch als Kompliment 😀

  • Reply Chriz 9. Januar 2010 at 14:41:53

    Total geile Idee.. mal schauen ob ich das auch mal mache! 🙂

    Schöne Fotos!

  • Reply mahrko – co2-neutral durchs web2.0.1 » MAZ ab! Hanni & die Schneebadewanne 9. Januar 2010 at 19:03:07

    […] Nachtrag zu Nicky’s Eintrag gestern heute noch ein Video […]

  • Reply Mario 1. Februar 2010 at 09:34:39

    Wie bei Puh auch schon, sehr schöne Aktion!!!

    Unsere drei kleinen sind gestern mal wieder durch den Schnee im Garten gehüpft, aber nur kurz weil der Schnee noch recht hoch liegt 😉

  • Hinterlasse einen Kommentar