Alte Medien 1. Oktober 2010

Zuverlässige Zahlen auf stern.de #s21

Vor 3 Minuten flatterte dieser Tweet von @stern_de durch meine Timeline.

Heute Abend 100.000 in Stuttgart erwartet...

Heute Abend 100.000 in Stuttgart erwartet...

Dann hab ich den Link angeklickt und bin logischerweise auf stern.de gelandet.

Heute Abend 50.000 in Stuttgart erwartet...

Heute Abend 50.000 in Stuttgart erwartet...

Frage: Wo sind die andern 50.000 hin und woher will der Stern diese Zahlen überhaupt haben?

Ich vermute der Artikel wurde automatisch getwittert, umso unlogischer die Differenz von 50.000.

Update von 21:29 Uhr:

Ich weiß nicht wann die Seite geupdatet wurde, aber jetzt ist man wieder mutiger geworden und spricht auch auf stern.de von 100.000 🙂
Seltsam auch, jetzt gibt es 1. Oktober als Datum an, heute Nachmittag 26. August. Komisches CMS.

stern.de heute Abend - nun wieder 100.000 Besucher

stern.de heute Abend - nun wieder 100.000 Besucher


Dieser Artikel wurde am 1. Oktober 2010 um 13:10 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.546x aufgerufen und bisher 5x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

5 Kommentare

  • Reply Dominik 1. Oktober 2010 at 13:15:51

    vermutlich wurde der tweet automatisch abgesetzt und der Artikel auf Stern.de danach kurzfristig korrigiert.

    • Reply mahrko 1. Oktober 2010 at 14:17:31

      @Dominik Denke auch… aber trotzdem sind die Zahlen für mich wild aus der Luft gegriffen. 🙂

      Wahrscheinlich hieß es in der Redaktion: „Was 100.000 ?!?!?…ne schreib das nicht, das viel zu viel…..“ – „Okay machen wir 50.000, das klingt auch noch nach mega viel“ – „Gut, dann schreib 50“ =)

  • Reply Mea Culpa 1. Oktober 2010 at 13:17:07

    „Ich vermute der Artikel wurde automatisch getwittert“

    <ironie>Ach echt? Ich dachte, es ist heutzutage „in“, abgebrochene Sätze zu äußern? Sowas wie „Ich wollte dir ja immer schonmal sagen, dass…“</ironie>

  • Reply Smirne76 1. Oktober 2010 at 13:39:50

    Du warst auch schonmal schneller mit anklicken. Da hatten sie genug Zeit zur Korrektur des Online-Artikels XD

  • Reply mahrko 1. Oktober 2010 at 13:43:39

    @Mea Culpa
    Schau mal hier: mir beim @hronline schon recht oft aufgefallen und da twittert man wohl von Hand 🙂

    http://twitter.com/hronline/status/25669311581

  • Hinterlasse einen Kommentar