Auf Reise Fotografie 26. Februar 2011

Rückmeldung vom Kurztrip!

Soo! Nach 17 Stunden Fahrt von Keleti pályaudvar bin ich am Freitagmorgen gegen 11 Uhr wohlbehalten wieder in Fronrot angekommen. Eigentlich sollte die Fahrt 14 Stunden dauern, 6 davon im Nachtzug von Wien nach München, aber dank der Deutschen Bahn, die meinte, sie müssen am Freitagvormittag mal wieder streiken dauerte es eben ein wenig länger.

Aber was soll’s die 17 Stunden sitz ich ja auf einer Arschbacke ab 😉 Billigflieger nehmen kann jeder Depp, aber durch halb Europa mit dem Zug, das ist schon ein wenig schwieriger, aber eben auch schöner und interessanter.

Mein LIDL-Bahnticket wurde übrigens problemlos anerkannt. Es galt ja eigentlich nicht an Freitagen. Dafür aber immer am eingetragenen Datum sowie am Folgetag bis 10 Uhr! Und da ich kleiner Schlawiner bin, hab ich einfach Wien-Meidling eingetragen als Abfahrtsort. Dort fuhr der Zug um 23:56 Uhr ab, eingestiegen bin ich aber erst in Wien-Hütteldorf um 00:07 Uhr. Somit begann meine Reise aber an einem Donnerstag und ich fuhr problemlos auch am Freitag mit dem Ticket.

Bildermäßig hab ich es wohl ein wenig übertrieben: rund 1200 Fotos sind in 8 Tagen in 2 Städten entstanden. Momentan bin ich am aussortieren. Die besten werde ich dann natürlich auch bei Picasa hochladen. Zur Einstimmung eine kleine zusammengesetzte Aufnahme aus der Wiener Karlskirche. Aufgenommen habe ich 5 Bilder im Querformat, daraus hat Photoshop dann mehr oder weniger vollkommen automatisch diese Aufnahme zusammen gerechnet. Ich find sie toll und daher zeig ich das Bild auch gleich mal überall rum 😉

Panoramaaufnahme in der Wiener Karlskirche

Panoramaaufnahme in der Wiener Karlskirche


Dieser Artikel wurde am 26. Februar 2011 um 17:11 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.750x aufgerufen und bisher 3x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

3 Kommentare

  • Reply maxl 26. Februar 2011 at 17:36:48

    hey, Hammer Foto – Super Idee

    Schade dass das treffen in Wien nicht geklappt hat – du hattet aber wohl auch ohne mich deinen Spass…

    • Reply mahrko 26. Februar 2011 at 17:48:24

      Was musst du auch die E-Mail Adresse nehmen, die ich nicht abrufe *g*

      Und danke danke für das Lob, hab noch so ein paar Bilder in dem Stil, muss sie aber noch zusammenrechnen lassen. 😉

  • Reply mahrko – fotografie, medien und reisen » Panoramabild in der St. Thomas Kirche 21. August 2012 at 12:58:34

    […] ähnliches Foto hab ich schon einmal in der Wiener Karlskirche gemacht. Mein Geheimtipp: St. Thomas Kirche aus mehreren Bildern zusammengesetzt. Dieser […]

  • Hinterlasse einen Kommentar