Neue Medien 9. April 2010

Immer wieder amüsant — dieses „Twitter“

Heute Vormittag habe ich einen Schnappschuss bei Twitter hochgeladen und mir nichts weiter dabei gedacht. Untertitelt war er mit „Von Ladungssicherung hält man bei #Hermes wohl nicht soviel ;-)“. Warum? Na werft mal einen Blick auf den Beifahrersitz und vor allem die Ablage an der Windschutzscheibe…

Das besagte Bild

Das besagte Bild

Und jetzt kommt Twitter ins Spiel. Irgendwo da draußen bei einem meiner Follower sah es nämlich so in der Timeline aus. Unmittelbar aufeinander kamen bei ihm die beiden Tweets an…

Twitter hat auf alles eine Antwort.

Twitter hat auf alles eine Antwort.

Genial oder? 😉 Vielen Dank an unrealcn fürs Zusenden und schöne Grüße an @D0CX, der durch „mich“ eine Antwort auf seine Frage bekommen hat, obwohl wir uns gar nicht kennen. 😉


Dieser Artikel wurde am 9. April 2010 um 17:15 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.379x aufgerufen und bisher 4x kommentiert.

Diese Einträge könnten dir ebenfalls gefallen.

4 Kommentare

  • Reply Chriz 9. April 2010 at 17:37:58

    Haha lustig wirds noch, wenn der Typ von Hermes dir gleich antwortet.. 😀

  • Reply mahrko 9. April 2010 at 17:53:45

    Wär ja schon froh, wenn die Hermes-Fahrer mal deutsch sprechen würden 🙂

    Da ist twittern bissl viel verlangt *g*

  • Reply BexX 10. April 2010 at 11:00:39

    Lustiges Bild. *g*
    Das Problem ist jedoch, dass die Fahrer oft gar nichts dafür können, da auf ihre Routen einfach viel zu viele Pakete gepackt werden… Die Autos sind teilweise auch Privatfahrzeuge und keine gestellten Lieferwagen wie bei DHL oder UPS oder FedEx etc…
    Ganz ganz schlimm (auch was die Lieferdauer angeht) finde ich persönlich GLS… die geben gerne die Pakete statt beim Nachbarn (wie in deren System vermerkt) an irgendeiner Paketstation am anderen Ende der Stadt ab… dann noch in so einem Hanf-Laden, der am Tag nur 4 Stunden geöffnet hat. Blöder Weise genau in den 4 Stunden, in denen „normale Menschen“ auf der Arbeit sind. 😉

  • Reply mahrko 10. April 2010 at 12:53:51

    Das mit Privatauto hab ich auch festgestellt. Das einfach erbärmlich.

    Find ich absolut unmöglich von Hermes. Über GLS kann ich eig nicht meckern, was Lieferzeit angeht. Erst Montagnachmittag was bestellt, Dienstagmorgen kams mit GLS.

  • Hinterlasse einen Kommentar