Browsing Tag

Flughafen

Auf Reise Fotografie 7. Juni 2012

Wieder einmal Miniaturwunderland…

Es gibt 2-3 Dinge, die gehören für mich einfach unverwechselbar zu Hamburg. Meine erste Assoziation ist natürlich der große Hafen, das Tor in die Welt. Als Tourist verschlägt es einen wohl zwangsläufig früher oder später einmal an die Landungsbrücken. Der zweite Gedanke dürfte bei den meisten die Reeperbahn sein, doch dort gefällt’s mir nicht so besonders, zum Feiern geh ich lieber in das Schanzenviertel, das ein wenig weiter nördlich liegt. Doch Vorsicht, genau wie im Wiener Bermudadreieck droht hier akute…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 7. Juni 2012 um 19:21 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 6.975x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise 22. Oktober 2011

Mobility Tour: Zu Gast bei der Deutschen Flugsicherung in Frankfurt-Langen

Wie schon angekündigt war der Besuch bei der Zentralen Transportleitung bei der Deutschen Bahn ja nur der erste Teil unserer Mobility Tour, die @sauerstoff für uns am 20. Oktober in Frankfurt organisierte. Um 17.30 Uhr mussten wir im Frankfurter Gallus-Viertel aufbrechen nach Langen. Langen liegt rund 20 Kilometer südlich von Frankfurt und dort hat die Deutsche Flugsicherung ihren Hauptsitz. Da wir uns auf 3 Autos verteilen konnten, haben wir diesen Teil der Strecke mit dem Auto zurückgelegt. GoogleMaps hatte Recht…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 22. Oktober 2011 um 14:32 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.969x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise Heimat 30. August 2011

Frage an die Deutsche Bahn und den VVS

Liebe Deutsche Bahn, lieber Stuttgarter Verkehrs- und Tarifverbund, ich hätte da mal eine Frage an Euch. Meine Fahrt ging vom Stuttgarter Flughafen zum Bahnhof Gaildorf West, zwei Stationen außerhalb des VVS-Gebiets. Die Bahnwebseite und der Fahrtkartenautomat nennt mir für diese Strecke mit dem Nahverkehr 15,80 Euro als Preis. Nun bin ich nicht der Typ Bahnfahrer, der sich mit der erstbesten Lösung zufrieden gibt, also hab ich weitergesucht und will Euch mal verraten, wie ich letzten Sonntag heimgefahren bin. Ich hab…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 30. August 2011 um 14:56 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 6.548x aufgerufen und bisher 2x kommentiert.
Alte Medien 21. April 2010

Auch die Eisdielen beklagen Umsatzausfälle!

Folgender Text stammt nicht von mir, sondern von einem anonymen „Gast“, der diesen Kommentar auf den Seiten der Nassauischen Neuen Presse hinterlassen hat. Liest sich echt köstlich 😉 gast schrieb am 21.04.2010 13:47 Uhr Auch die Eisdielen beklagen Umsatzausfälle! Die Eisdielen beklagen einen Trilliardenschaden. Wegen des kühlen Frühjahrs hatten die original italienischen Eisdielen einen dramatischen Gewinneinbruch zu beklagen. „Vor allem Nuß und Melone gingen ganz schlecht“, beklagte Branchenverbandsprecher Silvio Stracciatella und forderte von der Bundesregierung eine Steuerbefreiung auf Becher und…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 21. April 2010 um 17:52 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.255x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Neue Medien 16. April 2010

Flugchaos in Europa — Nix geht mehr…

Im wahrsten Sinne des Wortes. Nichts geht mehr, nicht mal mehr die Homepage des Frankfurter Flughafens. Anstatt mir aufzulisten, dass alle Flüge gestrichen wurde bekam ich -wahrscheinlich der Einfachheit halber – nur diese Meldung hier 😉 Bin echt froh, dass ich heute bzw. die kommende Woche nirgendwo hinfliegen muss oder will. Meine Schwester hatte gestern Nacht auch noch Glück. Ihr Flieger nach Neuseeland via Singapur und Sydney durfte gestern Nacht kurz vor Mitternacht wohl als einer der letzten noch abheben.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 16. April 2010 um 12:22 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.234x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise 25. Juni 2009

Ankunft und Erster Tag in Dubai

Um 7:55 Uhr (also 5:55 Uhr deutscher Zeit) waren wir also in Dubai International Airport gelandet. Die Hälfte der 4 AirFrance-Flüge war also gut überstanden *g*. Obwohl ich im Flieger nur 2-3 Stunden geschlafen hatte, war ich kein bisschen müde. Nach dem Aussteigen war wieder ein langer Fußmarsch bis zur Kofferausgabe angesagt. Als wir ankamen waren unsere Koffer schon da. Alle Koffer kamen am richtigen Flughafen an, keiner ging nach Timbuktu 🙂 Vor dem Flughafen wartete auch schon unser Kleinbus,…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 25. Juni 2009 um 16:59 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.544x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.