Auf Reise 25. November 2012

BW-Tour: Heimfahrt aus Freiburg

Wir haben jetzt gleich 20 Uhr und ich bin somit seit 13 Stunden unterwegs. Nicht durchgehend im Zug, aber 10 Stunden werden es wohl doch sein.

Ich saß schon in einigen Zügen

  • RB Gaildorf – Backnang
  • S-Bahn Backnang – Stuttgart
  • RE Stuttgart – Karlsruhe
  • IRE Karlsruhe – Donaueschingen
  • IRE Donaueschingen – Neustadt
  • RB Neustadt – Titisee

Kurze Pause am Titisee

  • RB Titisee – Freiburg
Meine Rückfahrt im DB Navigator.

Meine Rückfahrt im DB Navigator.

In Freiburg hatte ich rund 2 Stunden Aufenthalt, ehe es um 17:03 Uhr wieder weiter ging.

  • RE Freiburg – Offenburg
  • Ortenau S-Bahn Offenburg – Freudenstadt
  • RE Freudenstadt – Stuttgart
  • RE Stuttgart – Gaildorf West

Bis auf die Ortenau S-Bahn waren alle Verbindungen pünktlich! Solch ein Glück muss man mal haben 😉

Die Ortenau S-Bahn (kein DB-Unternehmen) hat es ein bisschen spannend gemacht, indem sie in Offenburg erst mit 7 Minuten Verspätung abfuhr. Bei einer Umstiegszeit in Freudenstadt von 2 Minuten nicht gerade optimal. Aber auch in solche Fällen muss man ruhig bleiben.

Irgendwie hat’s unser Dieseltriebzug dann aber geschafft die Verspätung auf 2 Minuten zu verringern. Längere Aufenthalte gab es auf der Stecke keine. Und so hat der Anschluss in Freudenstadt auf die Deutsche Bahn doch noch gepasst.

Bestuhlung und Polster im RegionalExpress.

Bestuhlung und Polster im RegionalExpress.

Aktuell sitze ich im RE nach Stuttgart, kein schöner Zug, die Sitze sind für Fahrten, die länger als 30 Minuten dauern, völlig ungeeignet. Dafür gibt es Beinfreiheit en masse. Ich würd jetzt lieber wieder in Doppelstockwagen der Schwarzwaldbahn sitzen. Mit guten Polstern, großen Tischen und Steckdosen kann man es nämlich echt aushalten. Tische und Steckdose findet man allerdings nur in der 1. Klasse.

Der restliche Fahrtverlauf wird wohl eher unspektakulär. 20:45 Uhr sollte ich in Stuttgart sein und um 20:58 Uhr fährt mein RE nach Gaildorf. Aber ich möchte den Tag ungern vor dem Abend loben 😉

Ach und langsam gewöhne ich mich auch an das Artikel tippen auf dem iPad. Wenn nur das Bilder einfügen nicht so ein Krampf wäre!


Dieser Artikel wurde am 25. November 2012 um 20:05 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.751x aufgerufen und bisher 4x kommentiert.

4 Kommentare

  • Reply Malte 25. November 2012 at 20:22:37

    Bei mir war auf der Rückfahrt zum Glück auch alles pünktlich. Sollten wir wirklich irgendwann noch einmal wiederholen.

  • Reply micha 25. November 2012 at 20:26:23

    tolle worterkennung hat das teil ..

  • Reply mahrko 25. November 2012 at 20:40:22

    Ahm ja, ich hätte es wohl noch ein zweites Mal gegenlesen sollen 😉

  • Reply mahrko » BW-Tour: Abschlussbericht und Bildergalerie 28. November 2012 at 20:57:10

    […] Satz hätte ich noch zum vorherigen Blogpost: es hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Bahn mit Vorschusslorbeeren überhaupt nicht klar […]

  • Hinterlasse einen Kommentar