Auf Reise 7. August 2008

Planung für die nächsten 2 Wochen

Also, nachdem nun die Hälfte um ist und ich „nur“ noch 2 Wochen Zeit habe*g*
Hier eine Karte, die blauen Punkte war ich schon, die roten wohne ich und die gelben will ich nocht 🙂

Hier mal ein paar Ziele, die ich noch besuchen will oder werde.

– Hamburg: Miniaturwunderland
– Berlin: Musumsinsel
– München: Deutsches Museum
– Ostseeküste (Lübeck, Rügen, Usedom, Stralsund, Rostock, Schwerin)
– Stettin (Polen)
– Salzburg (Österreich)
– Luxemburg-City (Luxemburg)
– Trier, Mosel
– Fulda, Kassel, Marburg
– Weimar vielleicht
– Coburg ^^
– Mega-Trip: Würzburg – Frankfurt – Köln – Düsseldorf – Essen – Dortmund – Hannover – Hamburg – Wittenberge – Berlin – Leipzig – Jena – Nürnberg – Ingolstadt – München und wieder zurück über Nürnberg nach Würzburg oder noch kranker: abends von München mit einem IC bis Koblenz (Ankunft 4 Uhr) und von dort weiter mit einem ICE um 5 Uhr nach Kiel und wieder zurück, wären dann 3600 km in 32 Stunden.

Mögliche Route

Mögliche Route


Dieser Artikel wurde am 7. August 2008 um 00:03 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 2.469x aufgerufen und bisher 8x kommentiert.

8 Kommentare

  • Reply schnubbi 7. August 2008 at 15:22:10

    was isn mit chemnitz? willst nich ma katja besuchen? 😀

  • Reply mahrko 7. August 2008 at 23:05:24

    hab glaub nemma soviel zeit *gg*

  • Reply Trierer 29. März 2010 at 22:25:05

    Wie wars denn in Trier?

  • Reply Micha 21. April 2010 at 18:36:03

    Hast du es eigentlich bis an die Ostseeküste geschafft? Wo warst du genau und wie hat es dir gefallen?

  • Reply Micha 21. April 2010 at 20:34:35

    Schön schön,

    dann werd ich mir die Berichte mal ansehen… 😉

  • Reply mahrko – co2-neutral durchs web » Wenn ihr nicht wisst, was ihr mit euren Sommerferien anfangen sollt…. 9. Juli 2011 at 12:55:32

    […] Halbzeit: Meine Planung für die kommenden 2 Wochen Hier seht ihr unter anderem die Route, die ich für den letzten Tag geplant hatte. So ziemlich alles von der Liste hab ich noch abgearbeitet, nur für Polen (Stettin) fehlte mir letztendlich auch die Zeit. […]

  • Hinterlasse einen Kommentar